PSN down? Das könnt ihr jetzt machen!

Das PSN macht Zicken? Hier könnt ihr euch aufschlauen!
Das PSN macht Zicken? Hier könnt ihr euch aufschlauen!(© 2018 SIE)

Ihr freut euch auf eine gepflegte Runde Online-Gaming mit euren Freunden, aber das Playstation-Network (PSN) macht euch einen Strich durch die Rechnung? Wir erörtern Ursachen und Maßnahmen, die ihr dann ergreifen könnt, bevor der Haussegen schief hängt.

Ihr wollte auf eure Freundesliste zugreifen, einen Chat eröffnen oder online spielen, bekommt aber nur die Wartesymbole zu Gesicht? Dann kann es gut sein, dass das Playstation Network (PSN) die Grätsche gemacht hat. Die von Hersteller Sony bereitgestellten Server arbeiten eigentlich recht zuverlässig, auch wenn die Geschwindigkeit der Downloads ab und zu zu wünschen übrig lässt.

Hier bekommt ihr Hilfe

Es kann immer mal vorkommen, dass das Playstation Network (PSN) eine Störung aufweist, die es euch dann so gut wie unmöglich macht die heiß geliebten Online-Funktionen zu nutzen. Dann hilft es sicher nicht, wüste Kommentare im Netz abzulassen. Macht euch lieber einfach schlau, wo auf der Welt das Problem überall auftritt und wann damit zu rechnen ist, dass die Chose wieder anständig läuft.

Die Ursachen für einen Ausfall des PSN sind vielfältig, häufig aber durch einen schwerwiegenden technischen Fehler, ein großes Unwetter oder einfach durch anstehende Wartungsarbeiten bedingt. Es kann zum Beispiel gut sein, dass Spieler in der USA fröhlich weiterzocken können, während die Europäer in die Röhre schauen und umgekehrt. Zuerst solltet ihr natürlich checken, ob das Problem nur bei euch oder auch bei anderen Spielern auftritt. Als nächsten Schritt empfehlen wir euch die Status-Seite des Playstation-Network aufzusuchen. Hier wird sofort reagiert und mitgeteilt was warum nicht funktioniert. Wann ihr ungefähr wieder damit rechnen  könnt, dass alles wieder läuft, erfahrt ihr auf dem Twitter-Kanal von Sony Deutschland. Geht es euch darum, herauszufinden, welcher der andauernd eingeblendeten Fehlercodes welche Ursache haben könnte, dann werdet ihr an diese Stelle fündig.

In den meisten Fällen haben sich die Probleme nach allerspätestens 24 Stunden in Wohlgefallen aufgelöst und ihr könnt endlich wieder die Online-Funktionen eurer Lieblingskonsole nutzen.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion VR: Sony glaubt an große Zukunft von Virtual Reality
Christoph Lübben
Kleiner, besser, schneller: PlayStation VR könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern
PlayStation VR hat noch einen längeren Weg vor sich: Sony glaubt, dass die Technologie sich in den kommenden Jahren stark entwickeln wird.
"Apex Legends": Das sind die besten Klas­sen für euren Spiel­stil
Christoph Lübben
Die Klassen in "Apex Legends" erforden teils unterschiedliche Spielstile
Apex Legends kombiniert Battle Royale mit Heldenklassen, die über verschiedene Fähigkeiten verfügen. Doch welcher Held ist für euch geeignet?
PlaySta­tion 5: Sony spricht über E3 2019 und die Zukunft der Spiele
Christoph Lübben
Sony will künftig verstärkt auf große Titel wie "God of War" setzen
Die PlayStation 5 lässt auf sich warten, auf der E3 2019 ist Sony gar nicht dabei. Dennoch hat das Unternehmen Zukunftspläne, die viel versprechen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.