Nützliches Zubehör für Huawei P Smart (2019): Panzerglas und mehr

Peinlich !6
Das große Display des Huawei P Smart (2019) solltet ihr mit Panzerglasfolie schützen
Das große Display des Huawei P Smart (2019) solltet ihr mit Panzerglasfolie schützen(© 2019 CURVED)

Das Huawei P Smart (2019) bietet viel Smartphone für vergleichsweise wenig Geld. Im Test konnte uns das Handy mit großem Display, guter Kamera, schnellem Fingerabdrucksensor und zügig arbeitendem Prozessor überzeugen. Welches Zubehör sich für auch als nützlich erweisen könnte, erfahrt ihr hier.

Panzerglasfolie: Darauf kommt es an

Eine Displayschutzfolie ist generell ein ziemlich sinnvolles Smartphone-Zubehör. Sie kostet  nämlich in der Regel nicht viel und schützt den Bildschirm vor irreparablen Kratzern. Wichtig ist es, beim Kauf auf die Größe zu achten. Im Falle des Huawei P Smart (2019) gilt das ganz besonders, denn das Display misst mit 6,21 Zoll deutlich mehr, als noch beim Vorgängermodell (5,65 Zoll). Eine zu große Panzerglasfolie kann man im schlimmsten Fall noch zurechtschneiden, eine zu kleine ist nutzlos.

Außerdem solltet ihr eine möglichst kratzresistente Panzerglasfolie kaufen. Denn bei dem Aufbringen der Displayschutzfolie entstehen meist kleine Bläschen, die ihr im Nachhinein noch Herausstreichen solltet. Ein entsprechendes "Werkzeug" liegt solchen Folien meist bei. Zur Not eignet sich aber auch eine Bankkarte. Allerdings kann dieser Vorgang bei empfindlichen Schutzfolien trotz aller Vorsicht zu störenden Kratzern auf der Oberfläche führen.

Kfz-Ladegerät und Powerbank

Der Akku des Huawei P Smart (2019) hat eine Kapazität von 3400 mAh. Das reicht bei nicht allzu ausgiebiger Benutzung locker, um über den ganzen Tag zu kommen. Wer mit dem Smartphone jedoch sehr viel spielt oder lange Zeit Google Maps nutzt, muss eher früher als später mit einem niedrigen Ladestand rechnen. Bei letzteren Szenario lohnt sich deshalb ein Kfz-Ladegerät ganz besonders. So könnt ihr das Handy bequem in einer Halterung im Auto als Navi benutzen, während ihr es per Ladegerät aus dem Zigarettenanzünder mit Strom versorgt und sogar aufladet.

Seid ihr mit eurem P Smart (2019) viel in der Weltgeschichte unterwegs, dann ist eine Powerbank empfehlenswert. Da das Smartphone über keine Schnellladefunktion verfügt, könnt ihr auf dieses Feature bei der Produktauswahl verzichten. Überlegt euch, wie oft ihr euer Handy im Notfall aufladen können wollt. Eine Powerbank mit 5000 mAh reicht effektiv nur für etwas mehr als einmaliges Aufladen, da der Wirkungsgrad beim Ladevorgang in etwa bei 80 Prozent liegt. Bei einer Kapazität von 10.000 mAh wären dies fast zweieinhalb komplette Aufladungen, bei 20.000 mAh immerhin schon locker vier.

Die passende Smartphone-Hülle

Auch wenn das Huawei P Smart (2019) nicht annähernd so teuer ist wie ein Galaxy Note 9 oder gar ein iPhone Xs Max, so empfiehlt sich dennoch die Anschaffung einer Smartphone-Hülle. Geht das Display bei einem Sturz kaputt, so müsst ihr für die Reparatur einen niedrigen dreistelligen Euro-Betrag beim Service-Partner von Huawei einkalkulieren. Eine Schutzhülle für euer Handy kostet deutlich weniger.

Bei der Suche nach einer passenden Smartphone-Hülle gilt das Gleiche wie für die Displayschutzfolie: Achtet darauf, dass ihr kein Zubehör für das Vorgängermodell kauft. Lest die Produktbeschreibung gründlich oder haltet euer Smartphone im Laden an die Schutzhülle, um die Abmessungen zu vergleichen. Bedenkt aber, dass das 2019er Modell trotz deutlich gewachsenem Bildschirm nur geringfügig größer ist.

Welche Art von Smartphone-Hülle ihr benötigt, hängt von euch ab. Ein "Bumper" schützt gut bei Stürzen. Ein normales Hardcase sollte robust genug sein, um euer Handy im Alltag vor Schäden zu bewahren. Ein Flipcase sieht meist elegant aus und schützt das Display besonders gut vor Kratzern, weil ein Deckel darüber liegt. Es kostet allerdings meist mehr, als ein einfaches Hardcase. Noch günstiger sind griffige Silikonhüllen, die allerdings nicht besonders viel Schutz bieten.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Plus (2019): Güns­ti­ges Handy mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell
Christoph Lübben
Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera
Das Huawei P Smart Plus (2019) kommt: Das neue Einsteiger-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera und bringt genügend Leistung mit.
Huawei P smart Plus (2019): Aufge­bohr­tes Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen
Das Huawei P smart (2019) hat der Hersteller bereits im Dezember 2018 vorgestellt
Das Huawei P smart Plus (2019) ist auf der Produktseite des Herstellers aufgetaucht. Nach Unterschieden zum Standardmodell muss man etwas suchen.
Huawei P Smart (2019): So schal­tet ihr Tasten­töne und Tasten­vi­bra­tion aus
Sascha Adermann
Beim Huawei P Smart (2019) könnt ihr die Tastentöne und Tastenvibration deaktivieren
Ihr wollt Tastentöne und -Vibration des Huawei P Smart (2018) ausschalten oder den "Nicht stören"-Modus nach Plan nutzen? Wir erklären, wie es geht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.