Amazon Alexa: Diese Spiele machen auf eurem Echo Spaß

Alexa-Spiele machen auch mit älteren Echo-Geräten Spaß
Alexa-Spiele machen auch mit älteren Echo-Geräten Spaß(© 2016 CURVED)

Amazon Echo taugt nicht nur zum Musikhören, sondern auch zum Spielen. Aber welche Alexa-Spiele machen eigentlich am meisten Spaß? Bei der wachsenden Anzahl an Games fällt es nicht mehr ganz leicht, den Überblick zu behalten. Deshalb haben wir uns umgeschaut und stellen euch hier einige Skills vor, die ihr auf eurem smarten Lautsprecher kostenlos aktivieren könnt. Wir stellen euch Games zum Zeitvertreib allein oder in Gesellschaft vor.

Abenteuerspiele mit Alexa

Die Alexa-Spiele dieser Kategorie nehmen euch mithilfe eurer Vorstellungskraft mit auf abenteuerliche Reisen und entführen euch in ferne Welten. Zum einen gibt es interaktive Hörbücher, in denen eure Entscheidungen die Handlung vorantreiben. Dabei sind verschiedene Ausgänge der Geschichte möglich. Bei den klassischen Wahlspielen wiederum gibt es normalerweise nur Sieg oder Niederlage. Je besser ihr die Auswirkungen eurer gewählten Antworten abschätzt, umso länger sammelt ihr Punkte, um das Spiel erfolgreich zu beenden oder euch in einer Rangliste möglichst weit nach oben zu arbeiten.

Interaktive Hörbücher

In "Der eiserne Falke – Im Schatten der Vergangenheit" denkt ihr euch in die Figur des ehemaligen Söldners Sardak hinein. Ihr begebt euch auf eine gefährliche Mission, um das bedrohte Königreich Rivaan zu retten. Im Laufe des Spiels müsst ihr immer wieder Entscheidungen treffen, mit denen ihr den Fortgang der Geschichte und die Zukunft des Königreichs beeinflusst.

Für Hobby-Detektive gibt es das Mitmachhörspiel "Die drei ??? – Dein Fall!". Durch eure Entscheidungen in der Folge "Haus der Angst" könnt ihr den drei Detektiven Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews Schritt für Schritt bei der Lösung des Falls helfen. Allerdings führen nicht alle Wege ans Ziel. Trefft ihr die falschen Entscheidungen, führt ihr die drei Freunde ins Verderben. Angst vor dem Scheitern müsst ihr jedoch nicht haben, ihr könnt jederzeit zum letzten Entscheidungspunkt zurückkehren.

Wahlspiele

Im Spiel "Marsstation" seid ihr der Kommandant eines Außenpostens auf dem roten Planeten. Es liegt an euch, Ressourcen und Arbeitskräfte zu managen und so den Fortbestand und Ausbau der Raumstation sicherzustellen. Haltet eure Vorräte zusammen, aber verärgert nicht eure Arbeiter. Nur wenn ihr die richtigen Entscheidungen trefft, werdet ihr euren Ruhm mehren und eines Tages gefeiert zur Erde zurückkehren.

Ähnlich funktioniert "Ja, Hoheit". Als mittelalterlicher Herrscher seht ihr euch immer wieder den Problemen und Wünschen eurer Untertanen gegenüber. Doch leider könnt ihr es nie allen recht machen. Jede Entscheidung hat Konsequenzen: Herrscht ihr zu streng, droht ein Aufstand. Seid ihr zu nett, droht euer Bankrott. Es kommt also darauf an, eure Machtposition und die Folgen eures Handelns möglichst gut einzuschätzen.

Partyspiele für Amazon Echo

Wenn es etwas lustiger zugehen darf und ihr feucht-fröhlich mit euren Freunden feiern wollt, dann sind Partyspiele für Amazon Echo vielleicht genau das Richtige für euch.

Bei "Shot oder Spott" stellt euch Alexa vor die Wahl, entweder eine – meist peinliche – Mutprobe zu bestehen oder einen Kurzen ("Shot") zu trinken. Ihr müsst natürlich keinen Alkohol trinken, sondern könnt auch auf alkoholfreie Getränke zurückgreifen. Außerdem könnt ihr euch mit euren Freunden auf eine bestimmte Anzahl Joker einigen. Diese können dann benutzt werden, um einer Mutprobe zu entgehen. Maximal 20 Spieler können teilnehmen, wobei Alexa immer zufällig den "Glücklichen" auswählt, der an der Reihe ist.

Andere Alexa-Spiele mit Partyspaßpotenzial sind zum Beispiel "Flaschendrehen – Wahrheit oder Pflicht" und "Trink-O-Mat". Das bekannte Spielprinzip von Flaschendrehen funktioniert auch ohne Flasche sehr gut: Alexa bestimmt, wer an der Reihe ist. Auch "Trink-O-Mat" kann in einer geselligen Runde für viele Lacher sorgen: Alexa wählt zufällig einen oder mehrere von maximal 20 Teilnehmern aus und stellt eine Behauptung auf. Trifft diese auf einen der Spieler zu, muss dieser die Geschichte dazu erzählen und (je nachdem, wie ihr euch vorher geeinigt habt) etwas trinken.

Spannende Wissensspiele

Sucht ihr Alexa-Spiele, mit denen ihr euer Gehirn auf Trab halten könnt? In diesem Fall sind Wissensspiele das, was ihr braucht.

Eines der beliebtesten Wissensspiele für Amazon Echo ist "Richtig oder Falsch". Dieser Skill stellt euer Wissen auf die Probe, bis zu 20 Spieler können mitmachen. Die Auswahl der Fragen ist umfangreich und die Antworten sind sogar ziemlich lehrreich. Denn unabhängig davon, ob ihr richtig oder falsch ratet, erläutert euer smarter Lautsprecher die Lösung mit ein paar kurzen Sätzen. Und das Beste: Laut Entwickler kommen wöchentlich neue Fragen hinzu – für Abwechslung ist also gesorgt.

Einen sehr umfangreichen Fragenkatalog von mehr als 35.000 Fragen bietet der "Quizduell"-Skill. Hier antwortet ihr mit "A", "B", "C" oder "D". Das soll sicherstellen, dass Alexa euch gut versteht. Leider wies das Spiel kurz nach Veröffentlichung noch ein paar Bugs auf. Das Potenzial für ein tolles Ratespiel ist aber vorhanden.

Etwas schwieriger gestaltet sich das Antworten bei "Trivia Hero". Denn hier antwortet ihr nicht mit einzelnen Buchstaben. Stattdessen formuliert ihr selbst die Antwort. Das führt jedoch hin und wieder dazu, dass Alexa euch falsch versteht. Allerdings sprechen 4,6 von 5 Sternen bei mehreren hundert Bewertungen dafür, dass der Spielspaß stimmt.

Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Nun könnt ihr Alexa selbst neue Dinge beibrin­gen
Sascha Adermann
Ab sofort könnt ihr eurem Amazon Echo ein paar neue Tricks beibringen
Ein selbst entworfenes, interaktives Abenteuer mit den Kids erleben? Mit Alexa Skill Blueprints ist so etwas auf dem Amazon Echo nun möglich.
Amazon Echo: Darum hat Alexa zu Weih­nach­ten nicht immer reagiert
Michael Keller
Amazon Echo und Co. waren 2018 unter vielen Weihnachtsbäumen zu finden
Amazon Echo war über Weihnachten von Störungen betroffen. Offenbar waren die Server überlastet, weil zu viele Anfragen über Alexa eingingen.
Amazon Echo: Klang einstel­len und verbes­sern – Tipps zum Alexa-Laut­spre­cher
Sascha Adermann
Wer den Klang seines Amazon Echo verbessern will, muss nicht gleich zum Echo Sub greifen
Amazon Echo kann vieles, aber großen Musikgenuss für audiophile Nutzer bietet der smarte Lautsprecher nicht. Doch ihr könnt den Ton verbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.