Eine Spielfigur mit gelbem Outfit passt nicht ganz zu Team Rot oder Team Blau
Poké­mon GO: So ändert Ihr das Ausse­hen Eurer Spiel­fi­gur
Christoph Lübben

Neuerdings kann man in Pokémon Go den eigenen Avatar auch im Nachhinein anpassen. Wir haben die passende Anleitung für Euch.

Peinlich !31Die meisten Radar-Apps für Pokémon GO funktoinieren nicht mehr. PokéMesh läuft aber noch
Poké­mon GO: Darum hat Nian­tic die Radar-Apps gesperrt
Stefanie Enge

Bye Bye Pokevision und Co: Damit Pokémon GO flüssiger läuft, hat Niantic Apps gesperrt, die Euch Pokémon wie ein Radar auf einer Karte anzeigen.

Aus diesem Seeper wird maximal ein Seemon mit 65 WP
Poké­mon GO: Der Entwick­lungs­rech­ner sagt Euch, wie stark ein Poké­mon wird
Christoph Groth

Wie stark kann ein Pokémon nach der Entwicklung werden? Der Entwicklungsrechner hilft Euch dabei und berechnet die voraussichtlichen Werte.

Naja !12Pokémon GO: Die neue Version 0.31.0 bringt viele Neuerungen mit.
Poké­mon GO: Die Neue­run­gen des ersten Upda­tes im Detail [mit Video]
Jan Johannsen

Das erste große Update für Pokémon GO ist da. Zwar lassen sich noch keine Pokémon tauschen, aber die neue App enthält trotzdem sinnvolle Neuerungen.

Peinlich !16Niantic hat Fehler beim Fangen wilder Pokémon beseitigt.
Großes Update für Poké­mon GO besei­tigt Fehler und verbes­sert Avat­are
Marco Engelien

Niantic rollt das erste große Update für Pokémon GO aus. Es enthält die Möglichkeit, Avatare optisch zu verändern und beseitigt einen nervigen Fehler.

Her damit !6PokeFit für Pokémon GO zeigt Live-Statistiken und zeichnet Strecken und mehr auf
PokeFit macht Poké­mon GO zur Fitness-App
Christoph Groth

Spielen und trainieren: Mit PokeFit wird Pokémon GO zur Fitness-App. Die Android-Erweiterung liefert Euch etwa Angaben über verbrannte Kalorien.

Peinlich !32Pokémon mit dem Fitnesstracker finden.
Poké­mon GO Plus für 19 Euro selber machen [mit Video]
Jan Johannsen

Ihr müsst für Pokémon GO Plus keine 40 Euro ausgeben. Es gibt eine günstigere Alternative, die aus einer App und einem 19-Euro-Wearable besteht.

Supergeil !24600 Erfahrungspunkte sind in Pokémon GO auf der Jagd nach Level 40 nicht viel
Poké­mon GO: Erster Spie­ler mit Level 40 hat gechea­tet
Guido Karsten

Das maximale Level, das ein Pokémon GO-Spieler erreichen kann, liegt bei 40. Dank eines Bots konnte ein erster Spieler nun diese Stufe erreichen.

Her damit !57Eine Smartwatch mit Android Wear ersetzt Pokémon GO Plus.
Die Killer-App für Poké­mon GO: PokeDe­tec­tor ist das bessere Poké­mon GO Plus
Jan Johannsen

Pokémon GO Plus verspätet sich? Egal. Denn PokeDetector ist eine App für Android und Android Wear, die Euch benachrichtigt, wenn Pokémon auftauchen.

Peinlich !12Das Pokémon GO Plus-Armband erscheint leider erst Monate nach dem Spiel
Poké­mon GO Plus soll doch erst im Septem­ber erschei­nen
Guido Karsten

Wer schon gespannt auf das Wearable Pokémon GO Plus wartet, muss sich noch etwas gedulden. Nintendo erklärt nun, dass sich der Release verschiebt.

Peinlich !30Tim Cook ist sehr an Augmented Reality interessiert
Wegen Poké­mon GO-Erfolg: Apple will in AR inves­tie­ren
Christoph Groth

Der Erfolg von Pokémon GO ist auch Apple bekannt: Laut Tim Cook will man auch selbst in Zukunft an Augmented Reality-Technologie forschen.

Supergeil !23Je nach Ei erhaltet Ihr in Pokémon GO unterschiedliche Exemplare
Poké­mon GO: Diese Poké­mon können aus Eiern schlüp­fen
Christoph Groth

In Pokémon GO gibt es drei unterschiedliche Arten von Eiern. Hier seht Ihr, welche Monster aus den 2, 5 und 10 km-Eiern schlüpfen.

Peinlich !20Pokémon GO ist beliebt, doch Nintendo verdient kaum am Erfolg
Trotz Poké­mon GO im freien Fall: Ninten­dos verpasste Riesen­chance
Felix Disselhoff

Wie kann das sein? Immerhin ist die App der Megahit des Jahres. Nur hat es Nintendo nicht geschafft, daraus Profit zu ziehen. Im Gegenteil.

Supergeil !10Die Teamleader sollen Euch in Pokémon GO künftig mit Rat beiseite stehen
Poké­mon GO: Nian­tic enthüllt Team­lea­der und gibt Hinweise auf neue Featu­res
Christoph Groth

Candela, Blanche und Spark – so heißen die Teamleader in Pokémon GO. Namen und Aussehen der Drei hat Niantic vor Kurzem bekannt gegeben.

Peinlich !53Pokémon GO sorgt nach wie vor für kuriose Schlagzeilen
Poké­mon GO: Ein Nutzer hat bereits alle 142 Poké­mon in den USA gefan­gen
Michael Keller

Pokémon GO-Rekord in den USA: Ein Nutzer des Smartphone-Spiels will angeblich 142 Pokémon gefangen haben – in nur zwei Wochen.

UPDATEUnfassbar !162Jedes Pokémon in Pokémon GO hat einen IV, der erst später im Spiel wichtig wird.
Poké­mon GO: Dieser geheime Wert verrät, welche Poké­mon wirk­lich stark sind
Jan Johannsen

Ihr kennt IV in Pokémon GO nicht? Hier erfahrt Ihr, warum der "Individual Value" eines Pokémon so wichtig ist und wie Ihr ihn nutzt.

Peinlich !32Level 30 in Pokémon GO - das Ergebnis harter "Arbeit"
Poké­mon GO: So bock­schwer ist es, auf Level 30 zu kommen
Stefanie Enge

Wenige Spieler haben bisher so ein hohes Level in Pokémon GO erreicht. Einer beschreibt jetzt, wie sich Level 30 anfühlt.

UPDATEPeinlich !48Game over: Aktuell geht nichts mehr bei Pokémon GO
Poké­mon GO down: Start in Japan lässt deut­sche Server abrau­chen
Felix Disselhoff

Game over: Das Release von Pokémon GO in Japan hat die Server gekillt. In Deutschland geht seit Freitagmittag nichts mehr.

Weg damit !37Pokémon GO auf dem iPhone
Apple, der stille Profi­teur des Poké­mon-GO-Hypes
Felix Disselhoff

Milliarden verdienen, ohne auch nur eine Minute an der Entwicklung von Pokémon GO beteiligt gewesen zu sein: Apple hat allen Grund zur Freude.

Auch in Japan ist Pokémon GO nun erhältlich
Poké­mon GO-Deal mit McDo­nalds in Japan: 2900 Restau­rants betei­ligt
Michael Keller

Pokémon GO ist nun auch in Japan erschienen. McDonalds wird schon bald Tausende seiner Restaurants zu Pokéstops und Arenen machen.

Supergeil !15Pokémon GO: Es lohnt sich Glücks-Eier sinnvoll und geplant einzusetzen.
In Poké­mon GO schnel­ler leveln und viele EP sammeln: So geht's [mit Video]
Jan Johannsen

Sie sind überall und gehen schnell auf die Nerven, doch Taubsis sind in Verbindung mit einem Glücks-Ei perfekt, um viele EP in Pokémon GO zu sammeln.

Her damit !21Der Pokéball-Akku kostet knapp 50 Euro
Poké­mon GO: Dieser Poké­ball ist ein exter­ner Akku für Euer Smart­phone
Christoph Groth

Auf ausgedehnten Spaziergängen ist Pokémon GO ein wahrer Energiefresser. Was liegt also näher, als ein Zusatzakku in Form eines Pokéballs?

Der Such-Radius für Chats kann in Razer Go frei eingestellt werden
Poké­mon GO: Razer kündigt Chat-App für Poké­mon-Trai­ner an
Guido Karsten

Der Gaming-Hardware-Hersteller Razer springt ebenfalls auf den Pokémon GO-Zug auf: Wie aus dem Nichts ging nun eine Chat-App für das Spiel online.

Peinlich !11In Japan stehen Arenen bei McDonalds.
Poké­mon GO Launch in Japan aus Sorge um Server verscho­ben
Jan Johannsen

Niantic hat den Start von Pokémon GO in Japan erst um einige Stunden und später auf unbestimmte Zeit verschoben – aus Sorge um die Server.

Naja !6PokéDates will Pokémon GO-Spielern einen Partner vermitteln
Poké­mon GO: Dating-Service PokéDa­tes will Spie­ler mitein­an­der verkup­peln
Christoph Groth

Einsamer Knuddeluff sucht heißblütige Flamara: Mit PokéDates launcht demnächst die erste Dating-Seite für Pokémon GO-Spieler. Ja, ernsthaft.

Peinlich !30Pokémon GO wird vermehrt für die schlechten Datenschutzbestimmungen kritisiert
Poké­mon GO abge­mahnt: Verbrau­cher­schüt­zer im Arena-Kampf mit Nian­tic
Stefanie Enge

Die Datenschutzbestimmungen von Pokémon GO verstoßen laut dem Bundesverband Verbraucherzentrale gegen deutsches Recht.

Unfassbar !10So ist das "In der Nähe"-Feature nutzlos
Poké­mon GOs wich­tigs­tes Feature ist komplett kaputt
Felix Disselhoff

Pokémon GO ist derzeit im Kern kaputt. Und kaum jemand bekommt es mit. Die Folge: Pokémon nur halbwegs gezielt zu fangen, wird so unmöglich.

Die Nintendo-Aktie hebt dank Pokémon GO ab
Poké­mon GO macht Nintendo wert­vol­ler als Sony
Christoph Groth

Die Nintento-Aktie ist weiterhin auf Höhenflug: Der Erfolg von Pokémon GO macht das Unternehmen jetzt wertvoller als Sony.

EXKLUSIVUnfassbar !46Um viele Kämpfe zu gewinnen, müsst Ihr die Stärken und Schwächen der Pokémon kennen
Effek­ti­vi­täts-Tabelle für Poké­mon GO: Stär­ken und Schwä­chen Eurer Poké­mon
Felix Disselhoff

Viele der Effektivitäts-Tabellen, die gerade im Umlauf sind, stimmen nicht für Pokémon GO. Deswegen haben wir eine eigene Grafik gebaut.

Peinlich !15Freude schaut anders aus: ein Poké-Dog
Poké­mon GO: passen­des Zube­hör von super­cool bis super­schräg
Stefanie Enge

Klamotten, Handyhüllen und sogar Kontaktlinsen. Der Hype um Pokémon GO hat auch die Zubehör-Hersteller erreicht.

Unfassbar !13Kein seltenes Pokémon: ein Traumato
Poké­mon GO: Mit diesen Apps findet Ihr spezi­elle Poké­mon
Felix Disselhoff

Wann findet man wo welche Pokémon in Pokémon GO? Dabei können Euch das Spiel Ingress und ein jüngst gestarteter Dienst helfen.

Die Kämpfe in Pokémon GO sind eher harmlos und fordern keine Todesopfer
Poké­mon GO: Hinweise für Eltern von minder­jäh­ri­gen Nutzern
Guido Karsten

Pokémon GO ist auch für Kinder geeignet. Für Eltern, die sich gezwungenermaßen mit der Materie auseinandersetzen müssen, gibt es hier Tipps.

Supergeil !6PokéStops und Arenen in Pokémon GO finden sich offenbar häufig in GameStop-Filialen
Poké­mon GO: Poké­stops lohnen sich offen­bar für Geschäfte
Guido Karsten

Nicht nur die Betreiber von Pokémon GO verdienen gut am Hype um das Spiel. Laut GameStop-CEO Paul Raines stieg der Umsatz in den Filialen deutlich.

Weg damit !30Es kursieren viele falsche Mythen über Pokémon GO.
Poké­mon GO: Diese zwölf Mythen sind komplet­ter Blöd­sinn
Jan Johannsen

Immer mehr Mythen verbreiten sich über Pokémon GO. Wir klären die Größten auf, damit Ihr nicht länger jedem Blätterhaufen hinterher jagt.

UPDATESupergeil !90Für eines von drei Teams müsst Ihr Euch entscheiden
Poké­mon GO: Welches Team wählen? Das müsst Ihr zur Auswahl wissen
Felix Disselhoff

Ab Level 5 müsst Ihr Euch in Pokémon GO für ein Team entscheiden. Doch welches?

Peinlich !12Angeblich sind Hacker schuld an den Serverfehlern von Pokémon GO
Poké­mon GO: Hacker wollen für Server­feh­ler verant­wort­lich sein
Christoph Groth

Pokémon GO leidet nach wie vor unter Serverproblemen. Schuld ist offenbar der Release in neuen Regionen – und angeblich Hacker.

Supergeil !11Mit dem Spitznamen "Rainer" verwandelt sich ein Evoli in ein Aquana
Poké­mon GO: So entwi­ckelt Ihr Evoli zu Blitza, Aquana oder Flamara
Christoph Groth

Wenn Ihr in Pokémon GO ein Evoli entwickelt, dann lässt sich offenbar beeinflussen, ob ein Blitza, Aquana oder Flamara draus wird. Und so geht's.

Unfassbar !227Kein seltenes Pokémon: ein Tauboga
Hype is real: Wie ein selte­nes Poké­mon den Central Park lahm­legt
Felix Disselhoff

Wer bislang geleugnet hat, dass Pokémon GO ein Megatrend ist, der sollte sich dieses Video anschauen.

UPDATEPeinlich !242Großer Ansturm am ersten Tag. Da gehen die Server von Pokémon GO in die Knie.
Poké­mon GO mit Server­pro­ble­men: Account gelöscht?
Jan Johannsen

Das Interesse an Pokémon GO ist riesig. So groß, dass die Server des Spiels regelmäßig in die Knie gehen.

Weg damit !11GPS-Fehler können das Vorankommen in Pokémon GO erschweren
Poké­mon GO: Das könnt Ihr unter Android bei einem GPS-Error tun
Guido Karsten

Wenn Pokémon GO Euch einen GPS-Fehler anzeigt, dann ist Spielen kaum möglich. Wir zeigen Euch, was Ihr dagegen machen könnt.