Musik-Streaming: Alle Infos und News zu den besten Anbietern

Einfach das Smartphone in die Tasche stecken, Kopfhörer aufsetzen und raus aus dem Haus. Deine passende Musik hast Du immer dabei. Heute lieber Lust auf Klassik oder ganz spontan mal in das aktuelle Album von Beyonce reinhören? Musik-Streaming war noch nie so einfach wie heute. Ob auf dem Smartphone oder dem Tablet streamen, wo immer Du gerade bist und was Dein Herz gerade begehrt. Wir sammeln an dieser Stelle alle Neuigkeiten rund um das Thema Musik-Streaming, die besten Apps und Lautsprecher, ob für unterwegs oder daheim.

Musik können wir dank Streaming-Anbieter immer und überall hören. Auch offline.(© 2017 istock.com/Marjan_Apostolovic)

Die großen Player

Nichts leichter, als mit einem Klick bei Amazon Music Unlimited, Spotify, Deezer, Apple Music oder Google Play Music direkt loszulegen. Hier gilt nur: "Wer die Wahl hat hat die Qual", denn viele Anbieter locken mit besten Angeboten, darum haben wir euch hier einmal die Unterschiede der verschiedenen Streamingdienste aufgelistet. Mit einer Flatrate habt Ihr alle Möglichkeiten und spielt die Musik ab, die zur aktuellen Stimmung passt. Wir haben für Euch zusammengefasst, wie Ihr den besten Player für Eure Bedürfnisse und Vorlieben findet.

Playlisten individuell erstellen und verwalten

Ein grundlegender Bestandteil von Musik-Streaming ist die Erstellung der individuellen Playlist. Zu jeder Gelegenheit die passende Musik abspielen gehört mittlerweile zum Alltag. Gute Musik macht einfach gute Laune. Das kann z.B. Deine neue Fitness-Playlist zum Workout sein, die Du in der Musikbibliothek findest oder vielleicht stöberst Du lieber nach Interpreten oder Alben? Wer dabei den Überblick verliert, was die aktuellen Top Hits sind – kein Wunder bei einer Auswahl von über 40 Millionen Songs – bekommt automatisch täglich Vorschläge über Neuerscheinungen oder basierend auf dem eigenen Musikgeschmack.

Audiobooks für Jung und Alt

Oder Ihr habt doch lieber Lust einem spannenden Hörbuch zu lauschen? Wer seine Leidenschaft im Bereich Hörbücher gefunden hat, kann sich jetzt austoben. Neben der Musik kann man beim Streaming-Dienstleister Spotify zahlreiche Hörbücher aus verschiedenen Genres finden, streamen und offline hören. Auf einen Klassiker im Bereich Hörspiele setzt auch Amazon Music Unlimited mit die "Drei Fragezeichen". Bereits erfolgreich laufen auf Prime Video von Amazon produzierte Serien und Filme. Daher ist davon auszugehen, dass in Zukunft auch im Bereich der Hörspiele auf Eigenproduktion gesetzt wird. Damit sichert sich Amazon auch eine Art Exklusiv-Recht die ausschließlich den eigenen Kunden vorbehalten sein wird.

Die YouTube-Music-App konntet ihr im Auto bisher nur über das Smartphone aufrufen
YouTube Music gibt es jetzt auch für Android Auto
Sascha Adermann

Endlich könnt ihr YouTube Music komfortabel direkt über Android Auto steuern. Die neueste Version der App steht ab sofort zur Verfügung.

"Resident Evil" schockt euch nun auch auf Spotify
Spotify: Capcom veröf­fent­licht Soundtracks zu "Resi­dent Evil" und Co.
Lars Wertgen

Die Soundtracks von "Resident Evil" und anderen Capcom-Spielen findet ihr nun auf Spotify. Die Suche danach ist allerdings nicht ganz einfach.

Die Samsung Gear Icon X erhalten wohl bald Nachfolger
Galaxy Buds: So sollen die kabel­lo­sen In-Ears in Schwarz ausse­hen
Christoph Lübben

Noch im Februar soll Samsung die Galaxy Buds zeigen: Die kabellosen Kopfhörer kommen offenbar auch in Schwarz.

Apple Music kann sich bei Ariana Grande bedanken
Apple Music: Ariana Grande bricht mit neuem Album Rekorde
Michael Keller

Ariana Grande hat bei Apple Music gleich mehrere Rekorde gebrochen: Ihr neues Album "Thank U, Next" geht bei dem Streaming-Dienst durch die Decke.

Bei Spotify gibt es vereinzelt bereits animierte Album-Cover
Spotify erweckt auf dem Smart­phone Album-Cover zum Leben
Michael Keller

Spotify bewegt eure Alben – zumindest die Cover: Der Streaming-Dienst testet aktuell ein neues Feature für die mobile App.

Auch auf dem iPhone X könnt ihr euer eigenes Memoji erstellen
Ariana Grande und Khalid: Musi­ker sollen euch Memo­jis schmack­haft machen
Sascha Adermann

Apple setzt auf Stars: Ariana Grande, Khalid und die Country-Band "Florida Georgia Line" geben sich als professionell animierte Memojis die Ehre.

YouTube Music vereinfacht die Verwaltung von Playlisten
YouTube Music lässt euch nun alte Play­lis­ten zu einer neuen hinzu­fü­gen
Lars Wertgen

Bisher konntet ihr eure Playlisten in YouTube Music nur sehr mühsam pflegen. Eine neue Funktion löst das ärgerliche Problem.

Spotify Premium ist frei von Werbung
Spotify greift durch: Darum soll­tet ihr keine Werbe­blo­cker mehr nutzen
Lars Wertgen

Werbeblocker für Spotify-Dienste sind dem Unternehmen ein Dorn im Auge. Der Streaming-Dienst ändert deshalb seine Nutzungsbedingungen – und droht.

Künftig werdet ihr bei Spotify noch mehr Podcasts hören können
Spotify wird zum Netflix für Podcasts
Sascha Adermann

Spotify greift an: Künftig sollen Podcasts einen größeren Teil des Musik-Streaming-Dienstes einnehmen. Dafür kauften die Schweden zwei Unternehmen.

Sonos-Lautsprecher können über die App des Herstellers jetzt auf YouTube Music zugreifen
Sonos-Laut­spre­cher unter­stüt­zen ab sofort YouTube Music
Sascha Adermann

Ab sofort könnt ihr Inhalte von YouTube Music direkt über eure Sonos-Lautsprecher abspielen. Allerdings benötigt ihr dafür offenbar ein Premium-Abo.

Mit dem Player von Spotify können die Hände am Steuer bleiben – wie es auch sein soll
Spotify im Auto hören: Eige­ner Player mit Sprach­steue­rung wohl in Arbeit
Christoph Lübben

Spotify im Auto komfortabel bedienen: Offenbar arbeitet das Unternehmen an einem eigenen Player. Doch kann dieser Songs auch aus dem Netz streamen?

Bestimmte Künstler könnt ihr bald aus bereits vorhandenen Spotify-Playlisten herausfiltern
Spotify: Viel­leicht könnt ihr bald nervige Künst­ler ausblen­den
Christoph Lübben

Künstler einfach Stummschalten: Mit Spotify könnt ihr demnächst eure Playlisten so frisieren, dass bestimmte Interpreten nicht mehr zu hören sind.

Die 6. Generation des iPod touch hat bereits einige Jahre auf dem Buckel
Apple soll neuen iPod touch entwi­ckeln
Lars Wertgen

Der aktuelle iPod touch ist fast vier Jahre alt. Womöglich bekommt der Mediaplayer bald einen Nachfolger.

YouTube-Music-Charts
"Artists to Watch": YouTube rückt inter­essante Musi­ker in den Vorder­grund
Lars Wertgen

Habt ihr schon einmal von Ava Max gehört? Laut YouTube solltet ihr sie und neun andere Künstler auf dem Zettel haben. Das sind die "Artists to Watch".

Google hat die Produktion von Chromecast Audio eingestellt
Google stellt Chro­me­cast Audio ein
Lars Wertgen

Google Chromecast Audio macht alte Boxen smart. Das Unternehmen selbst sieht allerdings keinen Markt mehr und stellt die Produktion ein.

Die Sonos Beam unterstützt bald den Google Assistant
Sonos: Ihr müsst euch zwischen Google Assi­stant und Alexa entschei­den
Francis Lido

Der Google Assistant hält bald Einzug in Sonos-Lautsprecher. Allerdings wird er sich nicht parallel zu Alexa nutzen lassen.

Google Podcasts: Seit 2018 auf Smartphones nutzbar, bald auch über Android Auto
Google lässt euch Podcasts bald auch im Auto hören
Francis Lido

Google Podcasts hält Einzug in Android Auto: In Kürze könnt ihr die App über Googles In-Car-System bedienen.

Apple Music bringt die Liedtext-Suche endlich auch nach Deutschland.
Apple Music ermög­licht die Lied­text-Suche jetzt auch in Deutsch­land
Tina Klostermeier

Endlich gibt's die Liedtext-Suche über Apple Music auch bei uns: Wir erklären, wie ihr Songs über Apples Streaming-Dienst auch ohne den Titel findet.

Bisher unterstützen Sonos-Lautsprecher nur Alexa und Siri
Sonos-Laut­spre­cher unter­stüt­zen bald Google Assi­stant
Lars Wertgen

Sonos One und Sonos Beam bekommen zeitnah ein Update: Die Integration des Google Assistant steht in den Startlöchern.

Musik motiviert viele Sportler beim Training zusätzlich
Spotify: Diese Songs haben euch 2018 ins Schwit­zen gebracht
Lars Wertgen

Viele Sportler motivieren sich beim Training mit Musik. Laut des Streaming-Diensts Spotify geben sich die meisten Rap auf die Ohren.

Apple Music bietet euch keinen Jahresrückblick
Apple Music: Mit dieser App erhal­tet ihr euren persön­li­chen Jahres­rück­blick
Francis Lido

Eine App liefert Nutzern von Apple Music einen Rückblick auf 2018: "Music Year in Review" ist kostenlos im App Store erhältlich.

Der Amazon Echo spielt Musik von vielen Diensten ab.
So klappt Musik-Stre­a­ming mit Amazon Echo, Google Home und Apple HomePod
Arne Schätzle

Musik-Streaming ist angesagt. Wir verraten Euch, wie Ihr die drahtlosen Lautsprecher von Amazon, Google und Apple mit eurem Sound versorgt.

Alexa kann auf eurem Amazon Echo wohl erst 2019 Songs von Apple Music abspielen
Amazon Echo: Apple Music in Deutsch­land erst 2019 nutz­bar
Christoph Lübben

Apple Music kommt für Amazon Echo: Offenbar müsst ihr euch aber noch etwas gedulden, bevor es in Deutschland so weit ist.

Alexa auf dem Amazon Echo unterstützt immer mehr Streaming-Dienste
Apple Music läuft nun auch mit Amazon Alexa
Lars Wertgen

Der Startschuss ist erfolgt: Die ersten Nutzer können Apple Music über Amazon Echo hören.

Die YouTube Charts auf dem Smartphone
YouTube Music bekommt Charts: Künf­tig findet ihr beliebte Songs leich­ter
Francis Lido

Ab sofort informiert euch YouTube Music noch besser über angesagte Songs und Videos. Ihr findet sie nun in den sogenannten YouTube Charts.

Google Home weckt euch jetzt auch mit Songs
Google Home: Wecker macht euch nun auch mit Musik wach
Francis Lido

In den USA lässt sich Google Home schon länger als Radiowecker verwendet. Jetzt hat das Feature offenbar auch Deutschland erreicht.

Nvidia Shield TV: Mit der Fernbedienung könnt ihr jetzt auch Soundbars steuern
Nvidia Shield TV: Update bringt Amazon Music und verein­facht Bedie­nung
Francis Lido

Nvidia Shield TV hat ein Update erhalten: Es bringt neben Amazon Music diverse weitere Verbesserungen für die Streaming-Box.

Der Amazon Echo Spot kommt ohne Lautsprecher und ist für Stereoanlagen und Co. gedacht
Amazon Echo Input: Ab sofort könnt ihr eure Stereo­an­lage smart machen
Christoph Lübben

Der Amazon Echo Input ist da. Der smarte Lautsprecher eignet sich, wenn ihr Alexa über eure Stereoanlage nutzen möchtet.

"Jack Ryan" ist Teil der "Best of Prime 2018"
Best of Prime 2018: Das waren die belieb­tes­ten Produkte, Lieder und Serien
Lars Wertgen

Was ist im vergangenen Jahr alles auf Amazon Prime passiert? "Best of Prime 2018" liefert die Antworten.

Alexa könnt ihr in Amazon Music alternativ in der Leiste unten rechts erreichen
Amazon Music für iOS und Android erhält Hands-free-Modus
Francis Lido

Amazon Music lässt euch Alexa nun per Sprachbefehl aktivieren. Den dafür vorgesehenen Button müsst ihr künftig nicht mehr antippen.

Euer Google Home versteht viele Kommandos. Einige haben wir für euch zusammengetragen
Google Home: Diese Assi­stant-Befehle soll­tet ihr kennen
Christoph Lübben

Ein Google Home bietet euch viele Möglichkeiten. Wir haben einige lustige und praktische Sprachbefehle für den Google Assistant gesammelt.

Google Home unterstützt nicht nur Streaming-Dienste mit Abo-Gebühren
Google Home: So spielt ihr eigene Musik ab
Guido Karsten

Mit Google Home könnt ihr auch eure eigene Musik hören und nicht nur die von Streaming-Diensten. Besonders einfach ist das durch Google Play Music.

Vielleicht möchtet ihr ja den Bundesliga-Audiokommentar von Amazon Music per Google Home abrufen
Google Home mit Amazon Music verbin­den: Kopp­lungs­mo­dus nutzen
Guido Karsten

Der Streaming-Dienst Amazon Music wird von Google Home, Home Mini und Co. nicht unterstützt. Deswegen müsst ihr aber nicht auf Musik verzichten.

Welche Songs habt ihr 2018 bei Spotify am häufigsten gehört?
Spotify: Euer persön­li­cher Jahres­rück­blick ist da
Michael Keller

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr im Jahr 2018 Spotify genutzt habt, bietet euch der Streaming-Service nun die Antwort: über die "Wrapped"-Webseite.

In Deutschland haben Nutzer 2018 viel Hip-Hop gehört
Spotify 2018: Das habt ihr in diesem Jahr gehört
Christoph Lübben

Spotify hat die Top-Songs und -Künstler für 2018 verkündet. In der Übersicht für Deutschland dominiert besonders ein Musik-Genre.

Mit Siri könnt ihr bald viele neue Kommandos für Deezer nutzen
Deezer: Musik­wie­der­gabe lässt sich über Siri steu­ern
Christoph Lübben

Deezer bietet euch Sprachsteuerung über Siri-Kurzbefehle. Mit knappen Kommandos könnt ihr so die Musikwiedergabe über das iPhone steuern.

Apple Music gibt es bereits für iPhone, iPad und Android-Smartphones
Apple Music kommt auf Android-Tablets
Christoph Lübben

Apple Music rüstet auf: Eine neue Beta-Version bietet nun Unterstützung für Android-Tablets. Neu ist eine Leiste zur schnellen Bedienung.

Am häufigsten gehört: "Was du Liebe nennst" von Bausa.
Apples Jahres-Charts 2018: Das sind die Top 10 bei iTunes und im App Store
Alexander Kraft

Welche Songs, Alben und Apps haben dieses Jahr die Charts dominiert? Apple hat die Bestenlisten 2018 für iTunes und den App Store veröffentlicht.

Android TV erhält demnächst eine Amazon-Music-App
Bald könnt ihr Amazon Music über Android TV nutzen
Francis Lido

Android TV bietet bald Zugriff auf Amazon Music: Die dafür vorgesehene App taucht bereits im Google Play Store auf.

Spielt Spotify bald auf eurem Smartphone gespeicherte Musik ab?
Spotify: Auf Android-Smart­pho­nes gespei­cherte Musik bald impor­tier­bar?
Francis Lido

Spotify könnte bald auf eurem Android-Smartphone gespeicherte Musik abspielen. Außerdem verändert sich möglicherweise die Benutzeroberfläche.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.