Windows Phone 8.1: Updates für Musik- und Video-App

Weg damit !6
Microsoft hat Updates für zwei seiner Apps unter Windows Phone 8.1 spendiert
Microsoft hat Updates für zwei seiner Apps unter Windows Phone 8.1 spendiert(© 2014 CURVED)

Schönes Geschenk zum warmen Wochenende: Microsoft hat am 18. Juli neue Versionen der Musik- und der Video-App für Windows Phone 8.1 im Store veröffentlicht.

Mit der Version 2.6.155.0 der Xbox Music-App hat Microsoft das siebte Update für die Anwendung herausgebracht. In dem Changelog verkündet das Unternehmen, dass dieses Mal eine Verbesserung der Benutzeroberfläche im Vordergrund stand – allerdings soll auch das Nutzererlebnis bedacht worden sein. Unter anderem könnt Ihr Euch nun über kürzere Ladezeiten freuen, auch das Scrollen durch die gespeicherten Alben soll runder ablaufen. Hinzu kommt, dass die App sich beim Aufladen des Smartphones mit der Medien-Sammlung in der Cloud synchronisiert. Und, wie es bei den meisten Updates üblich ist: Auch einige Bugs sind verschwunden, im Changelog werden diese Änderungen genauer aufgeführt.

Reduzierte Ladezeiten auch in der Video-App unter Windows Phone 8 und 8.1

Am selben Tag hat Microsoft auch seiner Xbox Video-App ein Update spendiert – die Applikation ist nun für Windows Phone 8 in der Version 1.6.154.0 erhältlich, für Windows Phone 8.1 steht die Nummer 2.6.154.0 bereit. Die Änderungen sind in diesem Falle aber überschaubar: Die Ladezeiten beim Aufrufen Eurer Film- und TV-Show-Sammlungen wurden reduziert, außerdem werden ausgeliehene Inhalte nach dem Ablaufen der Frist automatisch gelöscht, um Speicher zu sparen. Auch hier gibt es wieder die obligatorischen Bugfixes.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram lässt euch ab sofort Multi­ple-Choice-Umfra­gen durch­füh­ren
Christoph Lübben
Instagram lässt euch nun Umfragen mit euren Freunden und Followern durchführen
Quiz über Instagram machen: Ein neues Feature erlaubt das Erstellen von Multiple-Choice-Umfragen. Das geht über einen neuen Sticker.
iOS 13: So könnte das Update das iPad zum Note­book-Ersatz machen
Lars Wertgen
Apple iPad Pro 2018
iOS 13 soll für das iPad ein gefragtes Feature mitbringen: Euer Tablet bedient ihr künftig wohl nicht mehr nur per Finger oder Apple Pencil.
Nokia 9 PureView: Kaugummi über­lis­tet Top-Smart­phone
Francis Lido
Auf den Fingerabdrucksensor des Nokia 9 Pure View können sich wohl nicht alle Nutzer verlassen
Der Fingerabdrucksensor im Display des Nokia 9 Pure View funktioniert noch nicht optimal. Ein Nutzer kann ihn offenbar sogar mit Kaugummis überlisten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.