WhatsApp: Beta für Windows 10 Mobile mit neuen Emojis

Her damit !12
Dies sind nur einige der neuen Emojis aus der neuen Windows 10 Mobile-Beta von WhatsApp
Dies sind nur einige der neuen Emojis aus der neuen Windows 10 Mobile-Beta von WhatsApp(© 2015 Emojipedia)

Die Entwicklung von WhatsApp für Windows 10 Mobile geht mit großen Schritten voran: Die Beta-Fassung des beliebten Messengers wurde um neue Emojis erweitert – nur wenige Tage, nachdem ein Update bereits die Ladezeiten stark verkürzte. Das berichtet Nokiapoweruser.

Es scheint sich dabei um die 184 neuen Emojis zu handeln, die mit iOS 9.1 Einzug auf die iPhones hielten, darunter der Detektiv-Smiley, das Denker-Symbol oder das Nerd-Icon. Der Stinkefinger ist bereits seit Mitte Oktober offizieller Bestandteil der Windows 10 Mobile-Version von WhatsApp. Derzeit befindet sich die Vorab-Version mit den neuen Features noch in einer geschlossenen Betaphase.

Rollout-Termin noch unbekannt

Wann das nächste Update von WhatsApp für Geräte mit Windows 10 Mobile erscheinen wird, ist unbekannt. Microsofts aktuelles Mobile-Betriebssystem wird derzeit aber auch auf älteren Lumia-Modellen abseits vom Lumia 950 und 950 XL verteilt. Gut möglich, dass die verbesserte Version ausrollt, sobald die erste Welle von Windows 10 Mobile die Geräte der meisten Nutzer erreicht.

Unterdessen dürfen auch Besitzer eines Android-Smartphones oder eines iPhones 2016 zahlreichen Neuerungen von WhatsApp entgegensehen, darunter etwa eine noch sicherere Methode der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Der Zeichen-Standard Unicode 9.0 könnte dem Messenger zudem abermals bis zu 74  weitere Emojis bringen, etwa Bacon, eine schwangere Frau oder ein Paar Wrestler. Mit diesen Features plant WhatsApp, auch in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben, von Videochats bis zum Cloud-Backup.


Weitere Artikel zum Thema
Großes Update für Huawei-Smart­pho­nes: Darauf könnt ihr euch freuen
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Lite wird EMUI 9.1 als eines von vielen Smartphones erhalten
Neue Features für viele Huawei-Smartphones: Das Update auf EMUI 9.1 rückt immer näher. Ihr könnt euch auf praktische Neuerungen freuen.
App Store von Apple macht Nutzern derzeit Probleme
Lars Wertgen
Einige Nutzer können auf ihrem iPhone Xs aktuell keine Apps aktualisieren
Der App Store von Apple blockiert mit einem immer wieder auftauchenden Dialogfeld den Download von Apps und Updates. Im Netz gibt es Beschwerden.
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.