U2 soll große Rolle bei Apples iPhone 6-Event spielen

Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren
Apple featuring U2 – es könnte wieder pssieren(© 2014 Universal)

Der Star von Apples großem Event im heimischen Cupertino dürfte eindeutig das iPhone 6 sein – oder doch die iWatch? Jedenfalls hat sich das Unternehmen angeblich auch darüber hinaus prominente Gäste für seine Bühnenshow eingeladen: U2.

CURVED berichtet im Live-Blog direkt aus Cupertino von der Apple-Keynote.

Noch dementieren zwar sowohl Apple als auch ein Sprecher der Band die Gerüchte über eine Teilnahme von U2 an der Keynote. Doch die Hinweise verdichten sich, dass die Rocker eine wichtige Rolle bei der Präsentation spielen, in deren Rahmen allem voran das iPhone 6 erwartet wird – aber auch einiges mehr. So soll U2 nicht nur ein Bestandteil der Bühnenshow sein, sondern auch eine weitgehende Zusammenarbeit mit Apple enthüllen. Diese betrifft demnach das neue Album der Band, welches Ende des Jahres erscheinen soll – offenbar in irgendeinem innovativen Verbund mit Apple.

Dies berichtet zumindest die New York Times unter Berufung auf gleich drei Informanten, die in Pläne für Apples Großveranstaltung im Flint Center for the Performing Arts im kalifornischen Cupertino eingeweiht sind. Natürlich wollen die Informanten der Zeitung lieber anonym bleiben, da der Auftritt von Bono und Co.  für die anwesenden Pressevertreter und die Zuschauer des Keynote-Livestreams ja ein große Überraschung werden soll.

Apple und U2 haben Geschichte

Die guten Beziehungen zwischen U2 und Apple bestehen bereits seit 2004, als das Unternehmen erstmals eine Special Edition des iPods herausbrachte, der mit den Unterschriften der vier Bandmitglieder verziert war. Zudem bestand zwischen Bono und dem verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs eine langjährige Freundschaft und auch mit Apple-Designer Jony Ive ist der Sänger befreundet.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods: Neue Gene­ra­tion noch 2019 – mit Noise Cancel­ling?
Francis Lido
Bislang bietet noch keine Version der AirPods Noise Cancelling
Die nächsten AirPods erscheinen offenbar noch 2019. Sie sollen sich durch Noice Cancelling von der Konkurrenz abheben.
iOS 13: So könnte das Update das iPad zum Note­book-Ersatz machen
Lars Wertgen
Apple iPad Pro 2018
iOS 13 soll für das iPad ein gefragtes Feature mitbringen: Euer Tablet bedient ihr künftig wohl nicht mehr nur per Finger oder Apple Pencil.
iOS 13 mit AR-Head­set-Support? Diese Neue­run­gen soll Apple planen
Christoph Lübben
iPhone Xs Max und Co. erhalten iOS 13 wohl im Herbst 2019
iOS 13 macht offenbar vieles einfacher. Das Update soll aber auch Augmented Reality weiter ausbauen. Ein Hinweis auf die AR-Brille von Apple?

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.