Sonos soll kabellose Kopfhörer entwickeln

Sonos ist für Smart-Home-Lautsprecher wie "One" bekannt
Sonos ist für Smart-Home-Lautsprecher wie "One" bekannt(© 2017 CURVED)

Sonos könnte euch bald auch unterwegs begleiten: Der kalifornische Hersteller von Lautsprechern plant angeblich, sein Geschäftsfeld in Zukunft auszuweiten. So sollen etwa bereits Kopfhörer in Arbeit sein.

Bei den geplanten Gadgets von Sonos handelt es sich den anonymen Quellen zufolge um Over-Ear-Kopfhörer, berichtet Bloomberg. Diese sollen im High-End-Bereich angesiedelt sein. Entsprechend wird auch der Preis ausfallen: Zum Start kosten die Kopfhörer angeblich um die 300 Dollar. Auch einen groben Zeitplan für die Veröffentlichung gebe es bereits. Die Kopfhörer sollen im Jahr 2020 erscheinen. Das Unternehmen habe sich bereits mit möglichen Herstellern in Verbindung gesetzt, um die Produktion zu planen.

Starke Konkurrenz

Sonos wollte sich auf Nachfrage nicht zu den Gerüchten äußern. Allerdings soll das Unternehmen in einem Brief an Investoren erst unlängst verraten haben, dass es "die eigenen Ressourcen prüfe, um die Sonos-Erfahrung außerhalb des Zuhauses zur Realität werden zu lassen." Damit sollen die eigenen Grenzen verschoben werden.

Sollte Sonos tatsächlich Over-Ear-Kopfhörer herausbringen, käme das Unternehmen auf einen vollen Markt. Zur Konkurrenz gehörten dann etwa Beats, Bose und Sennheiser. Und auch Apple soll an eigenen Over-Ear-Kopfhörern im High-End-Bereich arbeiten, die noch 2019 erscheinen könnten.

Sonos arbeitet derweil weiter an der Integration von digitalen Assistenten: Die Lautsprecher des Herstellers sollen beispielsweise bald den Google Assistant unterstützen. In Kooperation mit Ikea bringt das Unternehmen außerdem "Synfonisk" heraus: Das Lautsprecher-Regal soll noch im Sommer 2019 erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Laut­spre­cher: Sonos erobert nun euren Garten
Francis Lido
Einbau- und Outdoor-Lautsprecher sowie ein Verstärker gehören nun zur Sonos-Familie
Neue Sonos-Lautsprecher für euer Zuhause: In Kürze gibt es Speaker für Outdoor sowie zum Einbauen in Möbel, Wände und Co.
Sonos-Laut­spre­cher unter­stüt­zen ab sofort YouTube Music
Sascha Adermann
Sonos-Lautsprecher können über die App des Herstellers jetzt auf YouTube Music zugreifen
Ab sofort könnt ihr Inhalte von YouTube Music direkt über eure Sonos-Lautsprecher abspielen. Allerdings benötigt ihr dafür offenbar ein Premium-Abo.
Symfo­nisk: Laut­spre­cher von Ikea und Sonos soll im Sommer erschei­nen
Michael Keller
Im Sommer 2019 will Ikea sein Lautsprecher-Sortiment erweitern
Nun soll Symfonisk endlich erscheinen: Der Lautsprecher, den Ikea zusammen mit Sonos entwickelt hat, ist angeblich ab Sommer 2019 erhältlich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.