Shop-Kanal der Nintendo Wii schließt: Darum lohnt ein letzter Besuch

Unfassbar !5
Für den Wii-Shop fällt der Vorhang bald
Für den Wii-Shop fällt der Vorhang bald(© 2016 Nintendo)

Nintendo stellt den Support für die Nintendo Wii seit einiger Zeit immer weiter ein – und schließt nun auch den Wii-Shop-Kanal. Wer auf dem Konsolen-Klassiker hin und wieder zockt, sollte jetzt noch schnell aktiv werden.

Die Nintendo Wii ist längst ein Auslaufmodell. Wer die Konsole aber weiterhin nutzt, um etwas Abwechslung in seinen Gaming-Alltag zu bringen und auf seinem Konto noch Wii-Punkte besitzt, sollte diese nun ausgeben. Nintendo schließt den Wii Shop Channel und ihr könnt eure Punkte nur noch bis zum 30. Januar 2019 in Spiele oder andere Inhalte investieren. Sobald der Shop seine Tore geschlossen hat, verfallen die Punkte. Ihr könnt sie zum Beispiel nicht im Nintendo eShop oder über euren Nintendo-Account ausgeben. Das Punktesystem selbst ist bereits seit März 2018 eingestellt, aber vielleicht hat der eine oder andere noch Restbestände.

Nintendo Wii U ebenfalls betroffen

Der Hersteller empfiehlt, alles herunterzuladen, was noch nicht auf der Platte gesichert ist. Das gilt demnach auch für Virtual-Console-Spiele und WiiWare-Games. Beide Dienste werden bald allerdings ebenfalls komplett eingestellt. Einen genauen Termin dafür will Nintendo noch ankündigen.

Ihr müsst euch zudem von Video-on-Demand-Diensten verabschieden: Netflix und Co. laufen auf der Nintendo Wii künftig nicht mehr. Die Schließung des virtuellen Ladens betrifft neben der Nintendo Wii auch die Wii U. Euch bleiben laut Nintendo nur noch wenige Tage, um Inhalte vom einen zum anderen System zu transferieren.

Der Hersteller lässt also keine Zeit verstreichen: Bereits im September 2017 hatte Nintendo angekündigt, den Wii Shop irgendwann in 2019 schließen zu wollen – nun wird der Plan bereits zum Jahresanfang umgesetzt.


Weitere Artikel zum Thema
Unge­öff­ne­tes "Super Mario"-Spiel für NES erzielt Rekord­summe
Francis Lido
Bis "Super Mario Odyssey" 100.000 Dollar wert ist, dürfte es noch eine ganze Weile lang dauern.
Für ein "Super Mario Bros."-Exemplar haben Sammler eine beträchtliche Summe bezahlt. Offenbar handelt es sich um ein Einzelstück.
Nintendo Switch: Ab sofort könnt ihr “Yoshi's Craf­ted World” auspro­bie­ren
Sascha Adermann
Yoshis Crafted World
Ab sofort könnt ihr "Yoshi's Crafted World" auf eure Nintendo Switch herunterladen und kostenlos testen. Zu der Demo gibt es auch einen Trailer.
"Fort­nite": Epic Games schenkt euch den Battle Pass für Season 8
Francis Lido
"Fortnite": Mit dem Battle Pass könnt ihr euch neue Outfits sichern
Gute Neuigkeiten für sparsame "Fortnite"-Zocker: Den Battle Pass für Season 8 könnt ihr euch kostenlos sichern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.