Shazam: Update erlaubt euch das Teilen von Songs via Instagram

Shazam-Entdeckungen teilt ihr nun auch in euren Instagram Stories
Shazam-Entdeckungen teilt ihr nun auch in euren Instagram Stories(© 2018 Shutterstock / LightField Studios)

Instagram integriert immer mehr Apps in sein Netzwerk: Nun ist Shazam an der Reihe, wie das Unternehmen laut The Verge mitteilt. Wenn ihr jetzt über den Musikdienst Songs entdeckt, könnt ihr diese direkt in der Foto-App teilen.

Um eure Entdeckungen euren Freunden mitzuteilen, nutzt ihr Shazam und tippt auf den Teilen-Button, sobald ihr einen Song gefunden habt. Instagram taucht nun als eine der Optionen auf. Ihr könnt das Cover des Songs in eurer Instagram Story posten. Darin erscheint dann außerdem ein "More on Shazam"-Button. Tippen eure Freunde auf diesen, werden sie direkt auf die Song-Seite in der Shazam-App geführt.

Zunächst iOS-exklusiv

Um die neue Funktion nutzen zu können, benötigt ihr jeweils die aktuelle Version von Shazam und Instagram. Das Feature steht (zunächst) nur Nutzern eines iOS-Geräts zur Verfügung, was allerdings wenig verwunderlich ist: Apple hat den Dienst vor Kurzem für 400 Millionen Dollar gekauft und Werbung entfernt. Eine Version des Features für Android kündigten die Entwickler immerhin an, sie nannten allerdings keinen Zeitplan.

Bei Shazam handelt es sich um eine App zur Musikerkennung. Läuft zum Beispiel im Radio ein Song, den ihr toll findet, aber dessen Namen ihr nicht kennt, öffnet ihr die App und spielt ihr das Lied vor. Bereits nach einigen Sekunden teilt euch Shazam den Interpreten und den Titel mit. Apple zufolge steht die Anwendung in der Gunst der Nutzer relativ weit oben: Sie soll auf über eine Milliarde Downloads kommen.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book hat hunderte Millio­nen Pass­wör­ter unver­schlüs­selt gespei­chert
Christoph Lübben
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat derzeit wohl regelmäßig mit Datenpannen zu tun
Ihr bekommt womöglich bald eine Mail von Facebook: Erneut gab es eine Datenpanne – in diesem Fall waren unzählige Passwörter als Klartext gesichert.
Galaxy S10: So funk­tio­niert der Insta­gram-Modus
Lars Wertgen
Her damit !6Das Galaxy S10 lädt eure Fotos optional direkt auf Instagram hoch
Die Entwickler des Galaxy S10 haben auch an Social-Media-Fans gedacht: Das Smartphone hat einen speziellen Instagram-Modus.
Insta­gram testet Direkt­nach­rich­ten im Brow­ser
Michael Keller
Instagram will App-Funktionen auch außerhalb des Smartphones anbieten
Instagram könnte eine praktische App-Funktion bald auch in der Web-Version ermöglichen: das Verschicken von Direktnachrichten an andere Nutzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.