Pokémon GO ist in den USA das erfolgreichste Smartphone-Spiel jemals

Unfassbar !8
Pokémon GO ist nach wenigen Tagen bereits die umsatzstärkste App im App Store
Pokémon GO ist nach wenigen Tagen bereits die umsatzstärkste App im App Store(© 2016 CURVED)

Wie mittlerweile wohl jeder weiß, hat das Smartphone-Spiel Pokémon GO einen unglaublichen Start hingelegt. Das Online-Umfrage-Unternehmen SurveyMonkey hat nun einen Bericht veröffentlicht, der diesen Erfolg in konkreten Zahlen ausdrückt und ihn mit dem Werdegang anderer Spiele vergleicht.

Da Pokémon GO noch nicht weltweit verfügbar ist und nach und nach in weiteren Ländern ausgerollt wird, beschränkt sich die Umfrage noch auf die Nutzerzahlen in den USA, doch auch diese für sich genommen sind bereits in jeder Hinsicht extrem. So überholte das Spiel von Niantic, der Pokémon Company und Nintendo in Sachen aktiver Nutzer beispielsweise schon nach 24 Stunden die sehr erfolgreichen Spiele Slither.io und Clash Royale.

In drei Tagen zum beliebtesten Spiel aller Zeiten

Drei Tage nach dem Release in den USA zählt Pokémon GO mittlerweile über 21 Millionen aktive Nutzer pro Tag. Damit  hat das Smartphone-Spiel nun auch den bisherigen Spitzenreiter Candy Crush Saga eingeholt, der mit 20 Millionen aktiven Spielern bisher den Rekord hielt. Pokémon GO soll zudem aktuell die Rangliste der umsatzstärksten Apps in Apples App Store anführen.

Nachdem Pokémon GO auch die Zahl der täglich aktiven Nutzer von Twitter unter Android weit hinter sich gelassen hat, ist das Spiel SurveyMonkey zufolge auf dem besten Weg, auch die Android-Apps von Snapchat und Google Maps einzuholen. Wir sind gespannt, wie sich der Siegeszug des Spiels fortsetzen wird.


Weitere Artikel zum Thema
o2 auf Empfang: Provi­der nimmt zahl­rei­che LTE-Sender in Betrieb
Francis Lido
Der LTE-Ausbau soll das Nutzererlebnis für o2-Kunden verbessern
o2 erhöht seine LTE-Kapazitäten kontinuierlich. Der Ausbau soll das Netz des Mobilfunkanbieters schneller und zuverlässiger machen.
App Store von Apple macht Nutzern derzeit Probleme
Lars Wertgen
Einige Nutzer können auf ihrem iPhone Xs aktuell keine Apps aktualisieren
Der App Store von Apple blockiert mit einem immer wieder auftauchenden Dialogfeld den Download von Apps und Updates. Im Netz gibt es Beschwerden.
Google Fit kommt auf das iPhone – mit Inte­gra­tion in Apple Health
Lars Wertgen
Auf dem iPhone Xs Max war "Google Fit" bislang nicht verfügbar – das hat sich nun geändert
Die Fitnesstracker-App "Google Fit" steht euch nun auch unter iOS zur Verfügung. Auf dem iPhone gibt es jedoch Einschränkungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.