Neues Beta-Update: OnePlus weiß, wo euer Auto steht

Das OnePlus 6T dürfte schon bald einen Nachfolger erhalten
Das OnePlus 6T dürfte schon bald einen Nachfolger erhalten(© 2018 CURVED)

Wer das aktuelle OnePlus 6T oder einen der drei Vorgänger verwendet, kann nun die neue Beta des OxygenOS-Betriebssystems ausprobieren. Das kann zwar noch Bugs enthalten, doch verbessert es unter anderem die Sicherheit.

Das Update mit der neuen OxygenOS-Version ist für alle verfügbar, die am Beta-Programm teilnehmen. Zudem ist eines der letzten vier veröffentlichten Smartphones nötig, also ein OnePlus 6T, 6, 5T oder 5. Wer bereits eine Open Beta des Betriebssystems installiert hat, wird per Benachrichtigung auf das Update hingewiesen. Alle anderen können sich laut Hersteller im offiziellen Download-Bereich auch eine Vorabversion der Software für ihr Smartphone herunterladen und anschließend das Update beziehen.

OnePlus 6T lotst euch zum Parkplatz

Je nach Smartphone trägt die Open Beta von OxygenOS eine andere Versionsnummer. OnePlus 6T, 6, 5T und 5 erhalten demnach in dieser Reihenfolge die Versionen 8, 16, 28 und 30. Das Update versorgt euer Smartphone mit dem Android-Sicherheitsupdate von April 2019. Auch erhaltet ihr die Möglichkeit für schnelle Antwort-Nachrichten aus den Benachrichtigungen heraus. Die Schnelleinstellungen sollen nun außerdem Verknüpfungen zu den entsprechenden Punkten in den Systemeinstellungen bieten.

Eine ganz neue Funktion, die ihr mit der Open Beta für das OnePlus 6T und seine Vorgänger erhaltet, soll verhindern, dass ihr euren Parkplatz vergesst. Dies könnte vor allem Nutzern schon einmal passiert sein, die mit ihrem Auto große Supermärkte oder Möbelgeschäfte angesteuert haben. Grundsätzlich sollte sich das Feature aber ebenso gut für Fahrradfahrer eignen.

Alle Verbesserungen dieses System-Updates dürften beim nächsten "Flaggschiff-Killer" schon zum Verkaufsstart enthalten sein. Wie ihr in unserer Gerüchte-Übersicht zum OnePlus 7 nachlesen könnt, gibt es bereits viele Hinweise zur Beschaffenheit des neuen High-End-Smartphones.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus verteilt Beta-Version mit Sicher­heits­up­date für viele Geräte
Christoph Lübben
Auch für das OnePlus 6T gibt es ein neues Beta-Update
Gleich vier OnePlus-Smartphones bekommen derzeit ein Update. In allen Fällen sind es Beta-Versionen, die aber ein neues Feature mitbringen.
OnePlus 6T: Bricht der Herstel­ler sein Update-Verspre­chen?
Christoph Lübben
Peinlich !5Das OnePlus 6T sieht die Welt durch eine Dualkamera – dennoch ist das nächste Sicherheitsupdate noch nicht in Sicht
Für das OnePlus 6T ist noch Anfang 2019: Offenbar hat der Hersteller bislang sein Update-Versprechen nicht einhalten können.
Diese Android-App bringt neue Gesten auf euer Smart­phone
Lars Wertgen
Auf dem OnePlus 6 wertet ihr die Gestennavigation mit einer zusätzlichen App auf
Smartphones wie das OnePlus 6 setzen auf eine eigene Gestennavigation. Mit einer App könnt ihr das Feature künftig noch umfangreicher nutzen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.