Nintendo Switch Online: Gibt es bald auch “Super Nintendo”-Spiele?

Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)
Können wir bald auch auf der Nintendo Switch Klassiker wie "Super Mario World" spielen? (Bild: SNES Classic Mini)(© 2017 CURVED)

Seit September 2018 ist der Online-Service für die Nintendo Switch kostenpflichtig. Für Abonnenten bietet das Unternehmen eine wachsende Auswahl an NES-Klassikern an. Womöglich könnt ihr demnächst auch Spiele der nachfolgenden Konsolengeneration zocken: Gerüchten zufolge sind auch Klassiker vom Super Nintendo bald mit dabei. Darunter sind wohl einige bekannte Titel.

Der Twitter-Nutzer und Modder Kapu hat sich offenbar den Code des NES-Angebots für die Nintendo Switch näher angesehen. Dort soll er die Namen von 22 Spielen entdeckt haben, die ursprünglich für das Super Nintendo erschienen sind. Darunter seien bekannte Titel wie "The Legend of Zelda: A Link to the Past", "Super Mario World", "Super Metroid", "Super Mario Kart", "Kirby's Dream Course" und "Star Fox".

Logischer Schritt

Spiele-Klassiker vom Super Nintendo ergeben als Teil des Angebots von Nintendo Switch Online durchaus Sinn: Bislang hat der Hersteller monatlich nur neue NES-Titel hinzugefügt. Da Klassiker wie etwa "Mario Bros. 3", "Metroid" oder die ersten beiden "Zelda"-Teile bereits verfügbar sind, dürfte es bald an weiteren Highlights unter den Neuzugängen mangeln, sofern nicht die SNES-Titel folgen. Zudem soll die SNES Classic Mini wieder vom Markt verschwinden – die Switch könnte die Lücke dann schließen.

Für Nintendo Switch Online bezahlt ihr jährlich knapp 20 Euro. Dafür erhaltet ihr kostenlosen Zugriff auf die Bibliothek an Klassik-Spielen und könnt Switch-Games im Internet spielen. Zudem habt ihr die Möglichkeit, über die dazugehörige Switch-Smartphone-App Voice-Chats zu starten.

Im zweiten Tweet am Ende der News findet ihr die Liste der SNES-Spiele, die offenbar im Code aufgetaucht sind. Vermisst ihr ein bestimmtes Game in der Liste?


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.
Nintendo Switch für Spar­füchse schon im Juni?
Guido Karsten
Ob die günstigere Nintendo Switch unserem Switch-2.0-Konzept (Bild) ähneln wird?
Nintendo Switch erhält Update und günstigeren Ableger: Die abgespeckte Variante kommt aber wohl zuerst und womöglich schon in wenigen Wochen.
Nintendo Switch soll noch 2019 schrump­fen
Christoph Lübben
Ob die neue Nintendo Switch unserem Konzept (Bild) ähnlich sieht?
Erhält die Nintendo Switch Nachwuchs? Neuen Gerüchten zufolge sind gleich zwei weitere Ausführungen der Konsole geplant – eine davon noch für 2019.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.