Nintendo Switch: "New Super Mario Bros. U Deluxe" ist ab sofort verfügbar

In "New Super Mario Bros. U Deluxe" verbergen sich Power-Ups ganz klassisch in den Fragezeichen-Boxen
In "New Super Mario Bros. U Deluxe" verbergen sich Power-Ups ganz klassisch in den Fragezeichen-Boxen(© 2019 Nintendo)

Euch ist die 3D-Welt von "Super Mario Odyssey" viel zu modern und ihr wünscht euch ein klassisches Plattformspiel mit Multi-Talent Mario in der Hauptrolle? Dann dürfte "New Super Mario Bros. U Deluxe" etwas für euch sein. Mit geschickten Hüpfeinlagen gelangt ihr durch die Level. Im Vergleich zur ursprünglich für die Wii U erschienenen Fassung hat die Neuauflage einige Extras im Gepäck.

"New Super Mario Bros. U Deluxe" bietet euch gleich zwei Spiele im Paket: Ihr erhaltet neben "New Super Mario Bros. U" zusätzlich "New Super Luigi U". Letztgenannter Titel ist schwieriger und richtet sich laut Pressemitteilung an Nutzer, die schon viel Erfahrung mit Mario-Spielen oder Side-Scrollern haben. Insgesamt erwarten euch über 160 Level, durch die ihr bis zum Ziel hüpfen müsst.

Coop mit bis zu vier Spielern

Wenn ihr wollt, zockt ihr "New Super Mario Brios. U Deluxe" nicht alleine. Bis zu vier Spieler können gleichzeitig auf einer Nintendo Switch durch die Level springen. Neben Mario, Luigi und Pilzkopf Toad könnt ihr die Figuren Mopsie und Toadette wählen. Die beiden letztgenannten Charaktere sollen sich an Spieler richten, die Hilfestellungen benötigen.

Toadette kann durch eine Superkrone zu Peachette werden. Sie beherrscht dann zwei Sprünge nacheinander und gleitet langsam zum Boden. Mopsie ist hingegen unbesiegbar und bekommt mehr Extraleben als andere Figuren.

Im klassischen Abenteuer-Modus müsst ihr Prinzessin Peach, Lieblings-Entführungsopfer von Bowser, erneut aus den Fängen der stacheligen Riesenschildkröte befreien. Das Spiel bietet aber noch weitere herausfordernde Modi. Etwa die 1-Up-Rallye, in der ihr möglichst lange in der Luft bleiben müsst. Ab dem 11. Januar 2019 ist "New Super Mario Bros. U Deluxe" für Nintendo Switch erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.
Nintendo Switch für Spar­füchse schon im Juni?
Guido Karsten
Ob die günstigere Nintendo Switch unserem Switch-2.0-Konzept (Bild) ähneln wird?
Nintendo Switch erhält Update und günstigeren Ableger: Die abgespeckte Variante kommt aber wohl zuerst und womöglich schon in wenigen Wochen.
Nintendo Switch soll noch 2019 schrump­fen
Christoph Lübben
Ob die neue Nintendo Switch unserem Konzept (Bild) ähnlich sieht?
Erhält die Nintendo Switch Nachwuchs? Neuen Gerüchten zufolge sind gleich zwei weitere Ausführungen der Konsole geplant – eine davon noch für 2019.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.