Kuriose Panne: Das Galaxy S10 war sogar schon im Fernsehen zu sehen

Am 20. Februar 2019 wird Samsung das Galaxy S10 enthüllen. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie viel Neues uns die Präsentation noch über das Smartphone verrät. Etliche Leaks haben dafür gesorgt, dass wir bereits eine sehr gute Vorstellung von dem Gerät haben. Im norwegischen Fernsehen lief offenbar sogar bereits ein offizieller TV-Spot.

In dem knapp 39 Sekunden langen Clip über diesem Artikel könnt ihr euch anscheinend schon jetzt ansehen, wie Samsung das Galaxy S10 im Fernsehen bewerben wird. Das Video stammt von einem The-Verge-Leser, der den Spot von seinem TV abgefilmt hat. Der Webseite zufolge strahlte der Sender TV 2 den Clip aus – vermutlich versehentlich. Angesichts der in letzter Zeit stark zunehmenden Leaks ist allerdings fraglich, ob es sich tatsächlich um ein Versehen handelt.

Samsung überlässt kaum etwas der Fantasie

Der Werbespot scheint diverse mutmaßliche Features des Samsung Galaxy S10 zu betätigen. Der Clip zeigt unter anderem einen Fingerabdrucksensor im Display. Auch dass die Frontkamera sich hinter einem Loch im Bildschirm befindet, geht aus dem Video hervor. Die meiste Zeit über ist die Plus-Variante des Galaxy S10 zu sehen – erkennbar an den zwei Objektiven auf der Vorderseite.

Auch die Triple-Kamera, die beide Modelle auf der Rückseite tragen sollen, kommt in dem Spot vor. Außerdem zeigt er, wie die Geräte andere Smartphones und auch die Galaxy Buds kabellos aufladen können.

Hat Samsung am 20. Feburar 2019 nun überhaupt noch Überraschungen für uns parat? Da zur Galaxy Watch Active ebenfalls bereits das meiste bekannt scheint, dürfte Samsungs faltbares Smartphone der beste Grund sein, sich das Unpacked-Event live anzuschauen. Während das S10 bereits von allen Seiten im Netz zu sehen ist, haben wir nicht eine Aufnahme gesehen, die das Design des Galaxy F vorzeitig enthüllt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy J4 Plus im Test: Galak­ti­sches Feeling für unter 200 Euro?
Marco Engelien
Das Samsung Galaxy J4 Plus soll durch ein großes Display überzeugen.
7.4
Das Galaxy J4 Plus verspricht echtes Samsung-Feeling für unter 200 Euro. Was das Smartphone kann und worauf ihr verzichten müsst, klärt der Test.
Galaxy J4 Plus: So über­tragt ihr Daten von eurem alten Smart­phone
Christoph Lübben
Ihr könnt von eurem alten Smartphone Daten auf das Galaxy J4 Plus übertragen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.
Fotos und Co. kopieren: Wenn ihr von eurem alten Handy auf ein Galaxy J4 Plus wechseln wollt, bietet euch Samsung mehrere Wege zur Datenübertragung.
Samsung Galaxy S10: Fehler soll Akku­lauf­zeit deut­lich verrin­gern
Michael Keller
Das Samsung Galaxy S10 bietet einen größeren Akku als der Vorgänger
Ein Bug kann dafür sorgen, dass der Akku des Galaxy S10 schnell seinen Geist aufgibt. Offenbar schaltet sich das Smartphone mitunter ungewollt ein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.