iPhone 2019: Sieht die Kamera aus wie bei Huawei-Smartphones?

Ähnelt die Kamera-Einheit des iPhone 2019 der des Huawei Mate 20 Pro (Bild)?
Ähnelt die Kamera-Einheit des iPhone 2019 der des Huawei Mate 20 Pro (Bild)?(© 2018 CURVED)

Einige Gerüchte zum iPhone 2019 konntet ihr bei uns ja bereits 2018 lesen. So hieß es etwa, das kommende Apple-Flaggschiff könnte dünner und leichter werden. Nun ist ein Renderbild aufgetaucht, das die Kamera-Einheit des iPhone-Xs-Nachfolgers zeigen soll.

Die Kamera des iPhone 2019 könnte an das viereckige Modul des Huawei Mate 20 Pro erinnern. Diese Vermutung nährt der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) mit einem auf Twitter veröffentlichten Renderbild. Den betreffenden Tweet findet ihr am Ende dieses Beitrags.

Die etwas andere Triple-Kamera

Die gerenderte Aufnahme zeigt eine viereckige Kamera-Einheit, die aus dem Smartphone-Gehäuse hervorsteht. Das Modul enthält augenscheinlich drei Kamera-Linsen, ein Blitzlicht und möglicherweise auch ein kleines Mikrofon in der rechten unteren Ecke. Das Design der Kamera wirkt vor allen Dingen deshalb merkwürdig, weil die versetzte Anordnung der Linsen ungewöhnlich ist. Bei der Triple-Kamera des Huawei Mate 20 Pro sind die Linsen und der Blitz symmetrisch in den Ecken des Kamera-Moduls angeordnet.

Allerdings gibt der Leak-Experte selbst zu bedenken, dass  es sich dabei um ein sehr frühes Renderbild handelt. Es ist also gut möglich, dass es sich um die Aufnahme eines in einem frühen Entwicklungsstadium befindlichen Prototypen handelt. Demnach könnte das finale Design der Kamera des iPhone 2019 auch ganz anders aussehen. Apple-Fans können demnach sogar hoffen, dass die Kamera-Einheit vielleicht gar nicht aus dem Gehäuse hervorsteht.

Weitere Artikel zum Thema
iPho­nes und Co.: Diese Apple-Neuhei­ten sagt ein Analyst für 2019 voraus
Francis Lido
Die kommenden iPhones werden wohl genauso groß wie die aktuellen Modelle
Neue iPhones, iPads, MacBooks und mehr: Apple hat 2019 offenbar viel vor.
iPhone 2019: Schnell­la­de­funk­tion wohl weiter­hin mit Extra­kos­ten verbun­den
Christoph Lübben
Peinlich !8Auch iPhone Xs und Xr kommen ohne Schnellladenetzteil
iPhone 2019 mit Extra-Kosten: Offenbar müsst ihr weiteres Zubehör kaufen, um die Schnellladetechnologie zu benutzen.
iPhone 2019: Auch die kommen­den Modelle werden wohl nicht güns­ti­ger
Sascha Adermann
Weg damit !6Die Nachfolger der aktuellen iPhone-Generation (Bild) könnten genauso teuer werden
Die nächste iPhone-Generation wird wohl nicht günstiger als die aktuelle. Aber vielleicht bleiben die Preise trotz Verbesserungen stabil.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.