Honor Watch Magic: Günstige Smartwatch mit langer Akkulaufzeit vorgestellt

Honor Watch Magic
Honor Watch Magic(© 2019 Honor)

Nach zahlreichen Smartphones mit attraktiven Preis-Leistung-Verhältnis hat Honor seine erste Smartwatch vorgestellt und bleibt seinem Konzept treu. Die Honor Watch Magic ist vergleichsweise günstig und bietet trotzdem alles, was man von einer Smartwatch erwartet.

Wie bei vielen anderen Honor-Produkten gibt es auch für die Watch Magic ein Vorbild vom Mutterkonzern Huawei. Die neue Smartwatch sieht der Huawei Watch GT verdammt ähnlich - ist aber etwas kleiner, aber nicht wirklich schlechter ausgestattet und dazu noch etwas günstiger.

Lange Akkulaufzeit und farbenfroher Touchscreen

Bei der Honor Watch Magic schaut ihr auf rundes AMOLED-Display mit einem Durchmesser von 1,2 Zoll. Der Touchscreen, über den der Großteil der Bedienung läuft, hat eine Auflösung von 390 x 390 Pixeln. Ihn umschließt ein Gehäuse aus Edelstahl, das ihr mit Armbändern aus Silikon oder Leder an eurem Handgelenk befestigt. Die Armbänder sollen sich unkompliziert und schnell wechseln lassen. Das Gehäuse ist nach Herstellerangaben bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht und der Akku soll bis zu sieben Tage halten – aber nur, wenn man nicht alle vorhandenen Funktionen dauerhaft benutzt.

Mit der Honor Watch Magic bekommt ihr nicht nur Benachrichtigungen vom Smartphone angezeigt, sondern könnt auch eure sportlichen Aktivitäten sowie euren Schlaf überwachen. Dafür verfügt die Smartwatch über GPS und misst euren Puls. Aber vor allem die Standortbestimmung verbraucht viel Strom und sorgt dafür, dass die Akkulaufzeit kürzer ausfällt.

Mit dem Smartphone steht die Honor Watch Magic per Bluetooth in Verbindung. Sie lässt sich sowohl mit Android-Geräten als auch mit iPhones koppeln. Auf der Uhr läuft ein eigenes Betriebssystem von Huawei, bzw. Honor und nicht Wear OS von Google. Ein NFC-Chip ist in dem Wearable nicht verbaut, so dass sich die Watch Magic nicht für mobiles Bezahlen eignet.

Preis und Verfügbarkeit

Die Honor Watch Magic steht in Deutschland zum Verkaufsstart in Schwarz und Silber zur Auswahl. Die blaue Variante verkauft Honor bisher nur in anderen Ländern. Mit Armbändern könnt ihr die Smartwatch aber eurem Geschmack anpassen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für die Sportvariante bei 179 Euro. Zum Vergleich: Für die sehr ähnliche Huawei Watch GT werden je nach Variante 199 oder 229 Euro fällig.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Plus (2019): Güns­ti­ges Handy mit Triple-Kamera ist offi­zi­ell
Christoph Lübben
Das Huawei P Smart Plus (2019) hat im Gegensatz zum bereits erhältlich P Smart (2019) eine Triple-Kamera
Das Huawei P Smart Plus (2019) kommt: Das neue Einsteiger-Smartphone verfügt über eine Triple-Kamera und bringt genügend Leistung mit.
Huawei P smart Plus (2019): Aufge­bohr­tes Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen
Das Huawei P smart (2019) hat der Hersteller bereits im Dezember 2018 vorgestellt
Das Huawei P smart Plus (2019) ist auf der Produktseite des Herstellers aufgetaucht. Nach Unterschieden zum Standardmodell muss man etwas suchen.
Huawei P Smart (2019): So schal­tet ihr Tasten­töne und Tasten­vi­bra­tion aus
Sascha Adermann
Beim Huawei P Smart (2019) könnt ihr die Tastentöne und Tastenvibration deaktivieren
Ihr wollt Tastentöne und -Vibration des Huawei P Smart (2018) ausschalten oder den "Nicht stören"-Modus nach Plan nutzen? Wir erklären, wie es geht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.