Google Play Store: Diese Neuerungen könnten euch erwarten

Der Google Play Store bietet schon jetzt viele Kategorien – etwa eine für Android Go
Der Google Play Store bietet schon jetzt viele Kategorien – etwa eine für Android Go(© 2018 CURVED)

Für einige Nutzer sieht der Google Play Store aktuell anders aus: Der Suchmaschinenriese testet anscheinend neue Kategorien sowie ein Feature. Noch ist aber nicht klar, ob die Neuerungen irgendwann alle Nutzer erreichen werden.

Gleich zwei Tests laufen gerade im Google Play Store, wie XDA Developers berichtet. Einige Nutzer bekommen demnach einen Hinweis angezeigt: Die Plattform bietet die Möglichkeit, sie bei besonderen Angeboten und Updates zu informieren. Zu welchen Apps ihr Benachrichtigungen erhaltet, hängt womöglich davon ab, welche Anwendungen ihr auf eurem Smartphone installiert habt. Bislang hat Google aber wohl noch keine Angebote an Nutzer versendet.

Premium für den Play Store

Anstatt eines Hinweistextes bekommen einige Nutzer aber wohl ein ganz anderes Feature im Play Store zu sehen: Offenbar testet Google zwei neue Kategorien für Apps: "Neu" und "Premium". Erstere listet selbsterklärend Anwendungen auf, die erst kürzlich erschienen sind. Zudem weist die Plattform hier auf Apps hin, die noch gar nicht verfügbar sind. Im Bereich "Premium" sammelt der Suchmaschinenriese hingegen ausschließlich Programme, für die ihr bezahlen müsst.

Da bislang nur wenige Nutzer entweder die eine oder die andere Neuerung im Google Play Store sehen können, dürfte es sich um einen Test der Entwickler handeln. Es ist also noch gar nicht klar, ob die zwei Kategorien und das Benachrichtigungs-Feature eines Tages für alle Nutzer ausrollen. Klar ist, dass Google fleißig bleibt: Erst Anfang Dezember 2018 rollte ein neues Design für den Play Store aus.


Weitere Artikel zum Thema
Google Play Store durch verschärfte Richt­li­nien deut­lich siche­rer
Francis Lido
Google Play Protect sucht auf eurem Smartphone nach gefährlichen Apps
Im Google Play Store gelten seit einiger Zeit strengere Richtlinien. Diese sollen entscheidend zur Sicherheit beigetragen haben.
Google Gboard: iOS-Version lässt euch jetzt jeden Tasten­druck spüren
Christoph Lübben
Die Gboard-Tastatur gibt es schon seit geraumer Zeit für iPhones
Gboard lässt euch mehr spüren: Via Update bekommt die Google-Tastatur für iPhones das haptische Feedback.
Play­moji: Weitere Smart­pho­nes bekom­men Googles AR-Sticker
Christoph Lübben
Moto Z3 und Moto Z3 Play (Bild) sollen in Kürze die Playmoji-AR-Sticker unterstützen
AR-Sticker für weitere Smartphones: Die Playmoji von Google sollen in Kürze zwei weitere Geräte erreichen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.