Google Home: Wecker macht euch nun auch mit Musik wach

Google Home weckt euch jetzt auch mit Songs
Google Home weckt euch jetzt auch mit Songs(© 2016 CURVED)

Google Home erhält regelmäßig neue Features. Einige davon stehen allerdings zunächst exklusiv in den USA zur Verfügung, bevor sie es nach Deutschland schaffen. So etwa auch die Möglichkeit, sich mit Musik aufwecken zu lassen. Das ist nun auch hierzulande eine Option.

Zwar ist auf Googles Support-Seite nach wie vor davon die Rede, dass das Feature nur in den USA funktioniert und sich nur per englischem Sprachbefehl aktivieren lässt. Caschys Blog zufolge ist dem aber inzwischen nicht mehr so: Auch in deutscher Sprache sollt ihr Google Home nun darum bitten können, euch mit Musik zu wecken.

Google Home als Radiowecker

Aktivieren könnt ihr die Funktion offenbar etwa mit dem Sprachbefehl: "Hey Google, stelle einen Radiowecker auf [Uhrzeit]." Daraufhin soll euch der Google Assistant fragen, welche Musik ihr beim Aufwachen gerne hören würdet. Nachdem ihr eure Wahl getroffen habt, müsst ihr euren Wunsch nur noch bestätigen und werdet dann zur angegebenen Zeit vom Radiowecker aus den Träumen geholt.

Wünscht ihr euch ein Lied, das Google Home nicht abspielen kann, wählt der smarte Lautsprecher beziehungsweise der Google Assistant anscheinend automatisch ein Künstlerradio. Zuvor erhaltet ihr aber einen entsprechenden Hinweis. In unserem Ratgeber erfahrt ihr, wie ihr den smarten Lautsprecher generell als Wecker verwenden könnt und welche erweiterten Einstellungen es gibt.

Weitere Artikel zum Thema
Google Home unter­stützt nun Anrufe mit Google Duo
Francis Lido
Bei einem eingehenden Duo-Anruf blinken die LEDs des Google Home Mini
Google-Home-Lautsprecher werden vielseitiger: Offenbar lassen können diese Google-Duo-Sprachanrufe tätigen.
Google Home unter­stützt nun YouTube Music
Lars Wertgen
YouTube Music war zuvor nur in wenigen Ländern für Google Home verfügbar
Bisher konntet ihr auf eurem Google Home Musik über Deezer, Google Play Musik und Spotify hören. Nun stößt YouTube Music hinzu.
Google Home Max im Test: Das Schwer­ge­wicht fürs Smart Home
Marco Engelien
Mit dem Google Home Max hat der Hersteller ordentlich am Bass geschraubt.
Smart-Home-Lautsprecher haben auf viele Fragen eine Antwort, klingen oft aber nicht gut. Beim Google Home Max soll’s anders sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.