"Game of Thrones": So lang sind die sechs Folgen von Staffel acht

Mit Staffel acht geht die Saga "Game of Thrones" zu Ende
Mit Staffel acht geht die Saga "Game of Thrones" zu Ende(© 2017 Sky Atlantic)

Nicht mehr lange, dann startet die finale Staffel von "Game of Thrones". Zu den von Fans sehnlichst erwarteten neuen Folgen geraten immer mehr Details ans Licht. Nun ist offenbar durchgesickert, wie lang die einzelnen Folgen der achten Staffel sein sollen.

Die Informationen zur Länge der Folgen stammt angeblich von der HBO-Webseite, berichtet FanSided. Demnach ist die erste Folge des "Game of Thrones"-Finales mit 54 Minuten auch gleich die kürzeste. Die zweite Folge soll 58 Minuten dauern, die dritte 60. Dann folgt eine Episode mit 78 Minuten; die letzten beiden sind mit jeweils 80 Minuten Spielzeit auch die längsten.

Kürzer als "Herr der Ringe"

Insgesamt liegt die Laufzeit der achten Staffel von "Game of Thrones" also bei sechs Stunden und 50 Minuten – und fällt damit kürzer aus als die "Der Herr der Ringe"-Trilogie. Es ist davon auszugehen, dass eine der beiden 80-minütigen Folgen die große Schlacht enthält, die Gerüchten zufolge aufgrund ihrer Länge Fernsehgeschichte schreiben soll.

Die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones" startet mit der ersten Folge am 14. April 2019. Laut des Programmchefs von HBO, Casey Bloys, wird das Finale der populären Serie die Fans zufriedenstellen. Es soll dramatisch, emotional und spektakulär sein. Erst kürzlich ist ein Trailer zu den letzten Folgen erschienen, der auf das Ende einstimmen soll. Fans werden sich im Frühling nicht nur von geliebten Charakteren verabschieden müssen, sondern auch von der Saga als Ganzem.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite": Update bringt riskan­ten Modus
Francis Lido
Auch neu: die Steinstoßpistole für "Fortnite: Battle Royale"
Ein neuer zeitlich begrenzter Modus steht in "Fortnite" zur Auswahl: In diesem müsst ihr euch besonders in Acht nehmen.
"Apex Legends" kann "Fort­nite" anschei­nend nichts anha­ben
Christoph Lübben
"Apex Legends" hat zwar viel Erfolg, doch das soll "Fortnite" nicht beeindrucken
"Fortnite" hat wohl kaum Spieler durch "Apex Legends" verloren. Dafür soll ein anderes Game ab und zu für einen Schwund an Nutzern sorgen.
"Cyber­punk 2077": Entwick­ler verspre­chen komplexe Quests
Guido Karsten
Eure Ausrüstung könnt ihr in Cyberpunk 2077 passend zur gewünschten Vorgehensweise zusammenstellen
"Cyberpunk 2077" ist wohl eines der am meisten erwarteten Rollenspiele dieser Tage. Fans dürfte die neueste Meldung noch ungeduldiger machen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.