"Game of Thrones": Das verrät der erste Teaser zu Staffel 8

Feuer und Eis spielen auch in der achten Staffel von "Game of Thrones" eine große Rolle
Feuer und Eis spielen auch in der achten Staffel von "Game of Thrones" eine große Rolle(© 2017 Sky Atlantic)

Im Frühling 2019 ist es endlich so weit – dann startet die letzte Staffel von "Game of Thrones". Herausgeber HBO hat nun einen ersten Teaser zu Staffel 8 veröffentlicht. Darin sind zwar noch keine Szenen aus den kommenden Episoden zu sehen, aber ein Ausblick auf die schrecklichen Ereignisse, die noch kommen werden.

Etwas länger als eine halbe Minute ist der Teaser von HBO zur achten Staffel von "Game of Thrones", den ihr am Ende dieses Artikels in einem Tweet findet. Die finale Konfrontation zwischen Feuer und Eis spielt darin die zentrale Rolle. Als Figuren sind lediglich ein Wolf und ein Drache zu sehen. Am Ende wird das Logo der erfolgreichen Serie eingeblendet.

Start im April 2019

Die achte Staffel von "Game of Thrones" startet im April 2019 und besteht aus sechs Folgen. Hierzulande wurde die Serie von HBO bislang zunächst von dem Bezahlsender Sky ausgestrahlt. Es ist davon auszugehen, dass ihr auch die neuen Episoden wie bisher einen Tag nach der US-Premiere bei Sky sehen könnt.

Zu Staffel acht von "Game of Thrones" ist bislang noch nicht viel bekannt. Lediglich eine Sache scheint sicher zu sein: Die Serie soll in einer für das TV-Format außergewöhnlichen Schlacht gipfeln. Ein paar Monate müssen sich Fans von Westeros und Essos noch gedulden, ehe sie das Finale des Fernseh-Epos erleben können.


Weitere Artikel zum Thema
Stre­a­ming mit xCloud: So bringt Micro­soft Xbox-Spiele auf Handys
Christoph Lübben
Ein Xbox-Controller ist für xCloud wohl nicht unbedingt notwendig
Mit xCloud bringt Microsoft Xbox-Spiele auf Smartphones. Das Unternehmen macht Entwicklern dabei nötige Anpassungen sehr einfach.
Nintendo Switch: Neue Labo-VR-Sets laden zu Unter­was­ser-Safari
Francis Lido
Nintendo-Labo-VR
Das "Nintendo Labo: VR-Set" steht in den Startlöchern. Es ist ab Mitte April 2019 erhältlich und verspricht VR-Spielspaß für die ganze Familie.
"Super­na­tu­ral"-Stars verkün­den das Ende der Serie
Christoph Lübben
Unfassbar !7In "Supernatural" gibt es auch traurige Momente
Nach knapp 15 Jahren ist Schluss: "Supernatural" ist eine der am längsten laufenden Serien in den USA. Doch schon bald steht das große Finale an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.