Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei belegen

Supergeil !5
Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden(© 2018 CURVED)

Gerade nach dem mäßigen Start von Bixby wünschten sich Nutzer des Galaxy S8 die Neubelegung der Zusatztaste an ihrem Smartphone, die für den Assistenten gedacht ist. Nun ist Samsung einen Kompromiss eingegangen und erlaubt auf mehreren Geräten wie auch dem Galaxy S9 die Belegung der Taste mit einer App eurer Wahl. Bixby verschwindet damit aber nicht.

Die Neuerung erreicht alle kompatiblen Smartphones per Update. Der Patch erscheint einem Bericht von SamMobile zufolge für die Modelle der Reihen Galaxy S8, Galaxy S9, Galaxy Note 8 und Galaxy Note 9. Dass Samsung sich gerade jetzt und damit zwei Jahre nach der Premiere des Bixby-Buttons zu diesem Vorgehen entschließt, hat einen Grund: Das Galaxy S10 wurde vor wenigen Tagen angekündigt und auch hier sollen Nutzer die Zusatztaste neu belegen können.

Deswegen ist es nur ein Kompromiss

Wer über den Bixby-Button lieber eine App startet, der kann die entsprechende Einstellung in den "Erweiterten Funktionen" seines Smartphones vornehmen. Dabei müsst ihr euch aber entscheiden, ob die App bei einem einfachen oder doppelten Tastendruck starten soll. Entscheidet ihr euch für die eine Variante, ruft die andere Option weiterhin Samsungs KI-Assistenten Bixby auf. Haltet ihr die Taste gedrückt, aktiviert dies weiterhin die Spracheingabe Bixby-Voice.

Ein Kompromiss ist es also, weil Nutzer Bixby auch weiterhin auf ihrem Galaxy S9, S8, Note 8 oder Note 9 nicht vollständig deaktivieren können. Für diejenigen, die kein Interesse an der KI-Assistenz haben, erhält der Button mit dem Update aber immerhin eine sinnvolle Funktion. Was haltet ihr davon? Habt ihr euch möglicherweise sogar mit Bixby angefreundet, seitdem der Dienst auch in Deutschland durchgestartet ist?


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9: Sicher­heits­up­date für März 2019 bringt Selfie-Feature mit
Michael Keller
Galaxy S9 und S9 Plus beherrschen nach dem Update eine Funktion des Galaxy S10
Samsung spendiert per Update ein Feature des S10: Das Sicherheitsupdate für März 2019 bringt eine neue Kamera-Funktion auf das Galaxy S9 und S9 Plus.
Samsung Galaxy S9: Update bringt kleine Verbes­se­run­gen
Sascha Adermann
Supergeil !11Samsung verteilt derzeit ein kleines Update für Galaxy S9 und S9 Plus
Auch wenn es anscheinend keine großen Neuerungen mit sich bringt: Das jüngste Update für Galaxy S9 und S9 Plus solltet ihr euch zeitnah herunterladen.
Galaxy S9 und Galaxy S8: Saugt Android Pie den Akku leer?
Christoph Lübben
Das Galaxy S9 hat mit Android Pie unter Umständen eine kürzere Akkulaufzeit
Mehrere Nutzer behaupten, dass die Akkulaufzeit des Galaxy S8 und Galaxy S9 nach dem Android-Pie-Update deutlich kürzer ist. Das muss kein Bug sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.