Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeitplan für Android-Pie-Updates

Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten(© 2018 CURVED)

Kaum haben die ersten Galaxy S9 ihr Update auf Android Pie erhalten, da liefert Samsung auch schon Informationen für Nutzer anderer Smartphones und Tablets des Herstellers. Demnach dürften einige sich schon sehr bald über Neuigkeiten freuen, während andere noch eine ganze Weile warten müssen.

Wie üblich orientiert sich der über die Samsung-Members-App veröffentlichte Zeitplan an Wertigkeit und Alter der Geräte. Nach dem Galaxy S9 soll dementsprechend das ebenfalls junge und leistungsstarke Galaxy Note 9 sein Update auf Android Pie erhalten. Wie SamMobile berichtet, sieht Samsungs Roadmap für das Highend-Phablet eine Veröffentlichung im Februar 2019 vor.

Update-Fahrplan bis Oktober 2019

Die Premium-Modelle von 2017, nämlich das Galaxy S8, das Galaxy S8 Plus und das Galaxy Note 8, sollen im Monat darauf, also im März 2019, die Aktualisierung auf Android Pie erhalten. Etwa zu diesem Zeitpunkt sollte Samsung mit dem Galaxy S10 auch schon seine nächste Smartphone-Generation vorstellen. Im April folgen dann die Android-Pie-Updates der aktuellen A-Reihe des Herstellers. Neben dem Galaxy A8 und A8 Plus sollen auch das A7 (2018) und das A9 von 2018 versorgt werden. Zudem erhält das Premium-Tablet Galaxy Tab S4 10.5 sein Software-Update.

In den Sommermonaten von Mai bis einschließlich August folgen dann die J-Modelle. Dazu zählen neben dem Galaxy J4, das J6, das Galaxy J7 (2017) und das J7 Duo. Für September 2019 sind die Android-Pie-Updates für das Tab S3 9.7 sowie für das Outdoor-Smartphone XCover 4 und das Galaxy J3 (2017) vorgesehen. Den Abschluss des Zeitplans bilden das Galaxy Active 2 sowie die Mittelklasse-Tablets Galaxy Tab A 2017 und A 10.5. Sie sollen Android Pie im Oktober 2019 erhalten – auch wenn Google zu diesem Zeitpunkt wohl schon Android Q veröffentlicht haben wird.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy Note 9: Exklu­si­ver "Fort­nite"-Skin nur noch wenige Tage erhält­lich
Lars Wertgen
Samsung Galaxy Note 9
Käufer eines Galaxy Note 9 oder Galaxy Tab S4 bekommen einen exklusiven "Fortnite"-Skin als Gratis-Zugabe. Das Angebot endet im März 2019.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.