Galaxy Fold und Co.: So könnten Hüllen für faltbare Smartphones aussehen

Das Samsung Galaxy Fold war eine der Attraktionen auf dem MWC 2019
Das Samsung Galaxy Fold war eine der Attraktionen auf dem MWC 2019(© 2019 Samsung)

Faltbare Smartphones wie das Samsung Galaxy Fold waren eines der großen Themen auf dem Mobile World Congress 2019. Die ungewöhnliche Bauweise stellt die Hersteller von Schutzhüllen vor neue Herausforderungen. Spigen hat nun Bilder von Cases veröffentlicht, die so oder in ähnlicher Form auf den Markt kommen sollen.

The Verge hat Mockup-Bilder von Spigen erhalten, die drei verschiedene Cases zeigen. In dem Tweet unter diesem Artikel könnt ihr euch die Modelle "Tough Armour",  "Thin Fit" und "Ultra Hybrid" (von links nach rechts) anschauen. Offenbar sind alle drei Hüllen für das Samsung Galaxy Fold vorgesehen. Spigen werde sie weiterhin testen und gegebenenfalls weiterentwickeln. Geplant sei aber eine Veröffentlichung Mitte April 2019, demnach also noch vor dem Release von Samsungs faltbarem Smartphone.

Spigen hat früh losgelegt

Spigen habe bereits vor der Enthüllung des Samsung Galaxy Fold mit der Entwicklung von Hüllen für das Gerät begonnen. Ein Entwickler verriet gegenüber The Verge: "Wir mussten alle Gerüchte [zum Galaxy Fold] sammeln und so viele Quellen wie möglich finden, um die neuartige Struktur des Telefons zu analysieren."

Darauf basierend habe das Unternehmen zwanzig verschiedene Protoypen entworfen, um für möglichste viele mögliche Varianten eine Lösung parat zu haben. Dabei habe sich Spigen unter anderem mit der Frage auseinandersetzen müssen, welches Material das Falten der Geräte am besten zulasse.

Eine weitere Herausforderung sei das Scharnier der Smartphones – vor allem, weil die Gerätehersteller auf unterschiedliche Faltmechanismen setzen. Spigen-Konkurrent Zagg hat offenbar noch mehr Arbeit vor sich: Das Unternehmen teilte The Verge mit, dass die Entwicklung stocke, weil es noch keines der faltbaren Smartphones erhalten habe.

Weitere Artikel zum Thema
Falt­bare Smart­pho­nes: Lego nimmt Huawei und Samsung auf die Schippe
Lars Wertgen
Faltbare Smartphones wie das Huawei Mate X sind die Trendsetter 2019
Was haben Huawei, Samsung und Lego gemeinsam? Sie alle haben faltbare Produkte im Portfolio.
Galaxy Fold: Samsungs Falt-Smart­phone soll in begrenz­ter Stück­zahl kommen
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy Fold im zusammengeklappten Zustand
Teuer und nicht leicht zu bekommen: Samsung will das Galaxy Fold offenbar zu einem Statussymbol machen.
Galaxy Fold: Samsung gewährt Einbli­cke in offi­zi­el­lem Video
Lars Wertgen
galaxy-fold-5
Samsung zeigt das Galaxy Fold noch einmal in all seiner Pracht – und in allen Farben. Der Hersteller veranschaulicht auch einige Features.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.