"Fortnite" hat jetzt einen Arena-Modus für Ranked Play

Peinlich !6
Der Arena-Modus für "Fortnite" ist da
Der Arena-Modus für "Fortnite" ist da(© 2018 Nintendo)

Version 8.20 von "Fortnite" führt ein lang erwartetes Feature ein: Der Battle-Royale-Hit erhält permanentes Ranked-Play in Form eines Arena-Modus. Wer konstant gute Ergebnisse erzielt, kann sich darüber unter anderem für die "Fortnite World Cup Online Open" qualifizieren.

Den Arena-Modus von "Fortnite" könnt ihr alleine oder als Duo spielen. Es gibt verschiedene Ligen, die wiederum aus mehreren Divisionen bestehen. Abhängig von eurer Performance erhaltet ihr "Hype". Habt ihr genug davon gesammelt, steigt ihr in eine höhere Division auf. Habt ihr alle Divisionen innerhalb einer Liga durchlaufen, geht es in einer höheren Liga weiter.

Gute Spieler qualifizieren sich für Turniere

Wie viele Punkte ihr für welche Erfolge erhaltet, hängt von eurer Division ab. Das Teilnehmerfeld einer Partie stellt "Fortnite" auf Basis des Hype-Levels zusammen: Es treten stets Spieler mit ähnlichem Hype gegeneinander an. In höheren Divisionen kann es daher etwas länger dauern, bis eine Partie zustande kommt. Außerdem steigt in diesen der Preis für den Schlachtenbus von Match zu Match.

Eines der ersten Turniere, für die ihr euch über den Arena-Modus von "Fortnite" qualifizieren könnt, ist der Bling-Cup: Das Event findet am 30. und 31. März 2019 statt und hält Preisgelder in Höhe von 100.000 Dollar bereit. Um daran teilzunehmen, müsst ihr in der Arena mindestens die Anwärterliga erreicht haben.

Am ersten Tag treten alle qualifizierten Spieler an, am zweiten die besten 3000 von Runde eins. Gespielt wird ausschließlich im Duo-Modus. Am 13. April beginnen dann die "Fortnite Wold Cup Online Open", für die ihr euch auch über das Ranked Play qualifizieren könnt.


Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite" und die Aven­gers machen erneut gemein­same Sache
Christoph Lübben
In "Fortnite" landet bald wohl auch Captain America
In "Fortnite" steht ein Crossover mit den "Avengers" vor der Tür. Viel haben die Entwickler nicht verraten, doch es kommt vielleicht eine neue Waffe.
Vor der PS5: Neue PlaySta­tion 4 angeb­lich in Arbeit
Christoph Lübben
Die PlayStation 4 könnte in einer deutlich kompakteren Version erscheinen
Kommt die PlayStation 4 Super-Slim? Ein Reddit-Nutzer behauptet zu wissen, dass dieses Jahr noch eine neue Sony-Konsole erscheint.
Nintendo Switch: Doch keine neue Konsole im Sommer?
Guido Karsten
Zumindest auf der E3 in Los Angeles wird wohl kein Ableger der Nintendo Switch vorgestellt
Müssen wir doch länger auf eine günstigere Nintendo Switch warten? So ganz sicher ist das noch nicht, auch wenn Nintendo die Erwartungen bremst.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.