Faltbare Smartphones: Lego nimmt Huawei und Samsung auf die Schippe

Faltbare Smartphones wie das Huawei Mate X sind die Trendsetter 2019
Faltbare Smartphones wie das Huawei Mate X sind die Trendsetter 2019(© 2019 Huawei)

Samsung und Huawei führen mit ihren faltbaren Smartphones derzeit einen Techniktrend an. Es ist davon auszugehen, dass viele Hersteller den beiden Herstellern nacheifern. Lego hat schon einmal vorgemacht, wie es geht und setzt ein faltbares Produkt im Stile des Samsung-Marketings in Szene.

Der weltweit größte Spielzeughersteller zeigt in einem Beitrag auf Twitter seine Innovation "Lego Fold" und inszeniert diese wie es Samsung beim Galaxy Fold tut. Die beiden Tweets könnt ihr am Ende des Artikels miteinander vergleichen. Lego hat für den Gag bereits mehr als 3000 Likes erhalten.

Kleiner Preisunterschied

Lego verspricht ein atemberaubendes 5 Zoll großes Cover, das ausgefaltet zu einem 11 Zoll großen Buch wird. "Lego Fold" garantiere ein unglaublich kreatives Spiel, dem nie der Akku ausgeht. Da können Samsung und Huawei wohl nicht mithalten. Beim aufgeklappten Galaxy Fold müsst ihr euch zum Beispiel mit einem 7,3 Zoll-Display begnügen und den beiden Akkus des Smartphones geht irgendwann wohl oder übel der Saft aus – da ist die Lego-Lösung ganz ohne Energiebedarf wohl im Vorteil.

Die Parodie unterscheidet sich vom Galaxy Fold und Huawei Mate X noch in einem weiteren entscheidenden Punkt: "Lego Fold" könnt ihr bereits seit einiger Zeit kaufen. Tatsächlich heißt das Produkt aber Pop-Up Buch. Sobald ihr dieses öffnet, baut sich eine Märchenkulisse auf, zu der ihr eine Geschichte erzählen könnt. Während beide Smartphones 2000 Euro und mehr kosten, seid ihr beim Spielzeug zudem schon für 69,99 Euro dabei.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Fold und Co.: So könn­ten Hüllen für falt­bare Smart­pho­nes ausse­hen
Francis Lido
Das Samsung Galaxy Fold war eine der Attraktionen auf dem MWC 2019
Zubehörhersteller Spigen zeigt drei Hüllen für das Samsung Galaxy Fold. Sie sollen noch vor dem faltbaren Smartphone auf den Markt kommen.
Galaxy Fold: Samsungs Falt-Smart­phone soll in begrenz­ter Stück­zahl kommen
Lars Wertgen
Das Samsung Galaxy Fold im zusammengeklappten Zustand
Teuer und nicht leicht zu bekommen: Samsung will das Galaxy Fold offenbar zu einem Statussymbol machen.
Galaxy Fold: Samsung gewährt Einbli­cke in offi­zi­el­lem Video
Lars Wertgen
galaxy-fold-5
Samsung zeigt das Galaxy Fold noch einmal in all seiner Pracht – und in allen Farben. Der Hersteller veranschaulicht auch einige Features.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.