Spotify testet seine App für die Apple Watch

Spotify könnte schon bald musikalische Untermalung für euer Workout bieten.
Spotify könnte schon bald musikalische Untermalung für euer Workout bieten.(© 2018 Apple)

Die Apple Watch bietet allerlei nützliche Features, eine direkte Spotify-Integration gehört bislang aber nicht dazu. Das könnte sich schon bald ändern. Denn der Streaming-Anbieter hat eine Beta-Version seiner App für Apples Smartwatch veröffentlicht.

Beta-Tester der Spotify-App für iOS sollen bereits Zugriff auf die Anwendung für die Apple Watch erhalten haben, berichtet The Verge. Es sehe danach aus, als würde der Rollout für alle Nutzer in nicht allzu ferner Zukunft erfolgen. Spotify wollte auf Anfrage allerdings keine Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung machen: "Wir testen immer neue Produkte..., aber aktuell haben wir keine weiteren Neuigkeiten zu vermelden",  sagte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber The Verge.

Keine Download-Option?

Offenbar gibt es aber bereits ein Promo-Video zur Spotify-App für die Apple Watch. Anschauen könnt ihr es euch in dem Tweet unter diesem Artikel. Der Clip stellt diverse Features vor, die euch die Anwendung anscheinend bieten wird. Leider scheint die Offline-Wiedergabe von Songs nicht dazu zu gehören. Ein Reddit-Nutzer, der die Spotify-App auf seiner Apple Watch angeblich bereits verwendet, berichtet ebenfalls, dass der Offline-Support derzeit fehlt.

Allerdings könnte der Streaming-Anbieter diese zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen. Das würde es Spotify-Nutzern mit Premium-Account ermöglichen, Playlisten auf ihrer Apple Watch zu speichern und unabhängig von ihrem iPhone oder einer Mobilfunk-Verbindung anzuhören. Wenn ihr die App schon mal ausprobieren wollt, müsst ihr euch als Beta-Tester bei Spotify anmelden. Am komfortabelsten lässt sich Musik auf der Apple Watch nach wie vor mit Apple Music streamen.

Weitere Artikel zum Thema
Studie zur Apple Watch been­det: So gut erkennt sie Herz­pro­bleme
Michael Keller
Die Apple Watch kann auf Unregelmäßigkeiten des Herzschlags hinweisen
Apple und die Stanford-Universität haben eine Studie zur Apple Watch abgeschlossen. Das Wearable konnte sich als Gesundheits-Gadget beweisen.
Warum Smart­wat­ches immer belieb­ter werden und wie ihr die rich­tige findet
Tina Klostermeier
Smartwatches sind gefragter denn je: Wie ihr das richtige Modell für eure Bedürfnisse findet, erfahrt ihr hier.
Wer sein Smartphone liebt, braucht keine Smartwatch? Doch! Warum gerade Technik-Liebhaber, Sportler, Gesundheitsbewusste und Workaholics profitieren.
Apple Watch erweist sich erneut als Lebens­ret­ter
Christoph Lübben
Peinlich !7Die Apple Watch hat Gesundheits-Features, die Leben retten können
Die Apple Watch hat es schon wieder getan: Erneut gibt es eine Meldung darüber, wie die Smartwatch ein Leben gerettet hat.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.