Der "Punisher" ist zurück: Zweite Staffel ab sofort bei Netflix verfügbar

Der persönliche Rachefeldzug von Frank Castle geht weiter. Der "Punisher" bekommt es in der zweiten Staffel jedoch nicht nur mit einem alten Bekannten, sondern auch mit neuen Gegnern zu tun. Ab heute könnt ihr euch die neuen Folgen der knallharten Marvel-Serie bei Netflix anschauen.

In insgesamt 13 Episoden erzählt die zweite Staffel, wie es mit Frank Castle nach dem äußerst bleihaltigen Finale der ersten Staffel weitergeht. Der Kriegsveteran bekommt es unter anderem erneut mit seinem ehemaligen Kameraden Billy Russo zu tun. Wer die Serie bisher schon verfolgt hat, der weiß: Die Beiden sind inzwischen erbitterte Feinde, denn der Schönling Russo hat sich zu einem gewissenlosen Verbrecher gemausert.

Wiedersehen mit dem Erzfeind?

Achtung, Spoiler:Wenn ihr die erste Staffel von "Punisher" noch nicht auf Netflix gesehen habt, solltet ihr den folgenden Absatz nicht lesen. 

Am Ende der ersten Staffel kam es bereits zum Showdown zwischen den beiden Widersachern. Dabei malträtierte der "Punisher" seinen Kontrahenten derart, dass dessen Gesicht danach nicht mehr wirklich hübsch anzusehen war. Damit legten die Macher der Serie den Grundstein für die Verwandlung von Billy Russo in "Jigsaw", den Erzfeind des Punishers. Wie weit diese Transformation in Staffel Zwei geht, darauf gibt der Trailer zur zweiten "Punisher"-Staffel zumindest einen kleinen Vorgeschmack.

In der zweiten Staffel dürften euch einige brachiale Action-Szenen erwarten. Wilde Schießereien und brutale Schlägereien sind in der Serie sehr intensiv und erschreckend realistisch in Szene gesetzt. Wenn der "Punisher" seine Totenkopf-Weste anzieht und im Kampf gegen allerhand Verbrecher zur Tat schreitet, dann pflastern in der Regel Leichen seinen Weg.


Weitere Artikel zum Thema
Netflix wird teurer: So viel kosten die Abos ab sofort
Michael Keller
Weg damit !25Der Preis des Basis-Pakets von Netflix bleibt vorerst unangetastet
Netflix erhöht die Preise: Für zwei Pakete müsst ihr ab sofort etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch nicht alle betrifft das – vorerst.
Netflix-Doku "Play­ing Hard": Ist der Games-Bereich die härteste Bran­che?
Christoph Lübben
Die Doku "Playing Hard" beschäftigt sich mit der Entwicklung von "For Honor"
Traumberuf Spieleentwickler? In der Netflix-Doku „Playing Hard“ erfahrt ihr, welche harten Seiten die Games-Branche hat.
Netflix lässt Apple AirPlay die Luft raus: Unter­stüt­zung einge­stellt
Guido Karsten
Peinlich !6Die Übertragung von Netflix via AirPlay wird nach Jahren eingestellt
Netflix für iOS hat ein Update erhalten und im gleichen Zug eine nützliche Funktion verloren: das Streaming via Apple AirPlay.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.