"Avengers: Endgame": Kinostart in Deutschland (etwas) früher als gedacht

"Avengers: Endgame" kommt hierzulande früher in die Kinos als zuvor geplant. Disney hat den Termin für den Abschluss der Superhelden-Saga unerwartet vorgezogen. Der "Frühstart" hält sich jedoch in Grenzen.

Am Mittwoch, den 24. April 2019, startet "Avengers: Endgame" in deutschen Lichtspielhäusern, wie Disney überraschend bekannt gab. Ursprünglich sollte der Film bei uns einen Tag später anlaufen. Der Grund für die Änderung des Starttermins bleibt offen. Deutschen Marvel-Fans dürfte das aber egal sein, denn somit können sie den mit Spannung erwarteten Superhelden-Film in einigen Kinos bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sehen. In den USA startet der Film übrigens erst am 26. April.

Wie geht es weiter im MCU?

"Avengers: Endgame" soll die dritte Phase des Marvel Cinematic Universe (MCU) beenden und damit auch die komplette, 22 Filme umfassende Reihe abschließen, wie Slashfilm berichtet: Regisseur Kevin Feige habe im Interview mit dem Empire Magazin jene 22 Superhelden-Filme als "The Infinity Saga" bezeichnet. Jeder dieser Streifen erzählt seine eigene Geschichte, ist aber zugleich Teil einer gigantischen, übergreifenden Story, die nun also bald ihr Ende finden wird.

Selbstverständlich stellen sich viele Fans schon länger die Frage, wie es nach "Avengers: Endgame" mit den Marvel-Filmen weitergehen wird. Vielleicht planen die Macher schon einen neuen, ähnlich komplexen Erzählstrang. Auch bei diesem könnte ein roter Faden ähnlich wie die Infinity-Steine die Handlung der einzelnen Filme verbinden. Der zuletzt erschienene, finale "Avengers"-Trailer beantwortet diese Frage natürlich nicht.


Weitere Artikel zum Thema
Disney Plus: Deswe­gen wird der Netflix-Konkur­rent ein Hit
Guido Karsten
Disney Plus wird zumindest in den USA noch in diesem Jahr an den Start gehen
Disney Plus wird verschiedenste Inhalte bieten. Analysten haben nun aber einen ganz besonderen Erfolgsfaktor des Streaming-Dienstes ermittelt.
YouTube kommt auf das Fire TV – und Amazon Prime Video auf Chro­me­cast
Michael Keller
Bald könnt ihr über Amazon Fire TV wieder YouTube anschauen
Google und Amazon beenden ihren Streit: Bald könnt ihr über euer Fire TV wieder YouTube ansehen – und über euren Google Chromecast Amazon Prime Video.
"Game of Thro­nes": George Lucas hat bei Staf­fel 8 gehol­fen
Michael Keller
Die Schauspieler von "Game of Thrones" waren von George Lucas' Besuch sichtlich geehrt
Hoher Besuch am Set: George Lucas war offenbar Gast bei der achten Staffel von "Game of Thrones" – und zwar direkt beim Dreh der ersten Folge.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.