Apple Watch: Sturzerkennung rettet Mann beim Kochen

Die Apple Watch erweist sich immer öfter als Helfer in der Not
Die Apple Watch erweist sich immer öfter als Helfer in der Not(© 2018 CURVED)

Die Apple Watch Series 4 rettet Leben – Schlagzeilen dieser Art wird es in Zukunft vermutlich noch häufiger geben. In einem nun bekannt gewordenen Fall hat das Wearable einen Mann vor Schlimmerem bewahrt, der plötzlich beim Kochen gestürzt ist.

Gustavo Rodriguez habe gerade gekocht, als er auf einmal einen extremen Schmerz im Rücken verspürte, berichtet 9to5Mac unter Berufung auf das schwedische Aftonbladet. Der 34-jährige Mann fiel deshalb hin, während die Pfanne auf dem Herd weiter brutzelte. Die Apple Watch Series 4 an seinem Handgelenk erkannte den plötzlichen Sturz und fragte, ob er einen Notruf tätigen wollte.

Automatischer Notruf möglich

Rodriguez habe es anschließend geschafft, aus eigener Kraft das Wohnzimmer zu erreichen und über die Apple Watch einen Anruf zu tätigen. Er erreichte seine Schwiegermutter, die den Herd abstellen konnte; ein Rettungswagen brachte Rodriguez anschließend ins Krankenhaus. Auch wenn es der Mann in diesem Fall offenbar noch aus eigener Kraft geschafft hat, sich um Hilfe zu bemühen – das Feature der Smartwatch dürfte in Zukunft noch für Aufsehen sorgen.

Die Sturzerkennung der Apple Watch Series 4 ist so eingerichtet, auch automatisch einen Notruf absetzen zu können, wenn der Träger nach dem Hinfallen nicht mehr reagiert. Das Feature richtet sich vor allem an ältere Nutzer ab 65 Jahren, die in der App auch Notfallkontakte hinterlegen können. Wie ihr die Sturzerkennung aktiviert, wenn ihr vielleicht noch unter 65 seid, hat Marco für euch zusammengefasst. Bislang war es vor allem der Herzfrequenzsensor, der Nutzer gerettet hat.

Weitere Artikel zum Thema
Studie zur Apple Watch been­det: So gut erkennt sie Herz­pro­bleme
Michael Keller
Die Apple Watch kann auf Unregelmäßigkeiten des Herzschlags hinweisen
Apple und die Stanford-Universität haben eine Studie zur Apple Watch abgeschlossen. Das Wearable konnte sich als Gesundheits-Gadget beweisen.
Warum Smart­wat­ches immer belieb­ter werden und wie ihr die rich­tige findet
Tina Klostermeier
Smartwatches sind gefragter denn je: Wie ihr das richtige Modell für eure Bedürfnisse findet, erfahrt ihr hier.
Wer sein Smartphone liebt, braucht keine Smartwatch? Doch! Warum gerade Technik-Liebhaber, Sportler, Gesundheitsbewusste und Workaholics profitieren.
Apple Watch erweist sich erneut als Lebens­ret­ter
Christoph Lübben
Peinlich !7Die Apple Watch hat Gesundheits-Features, die Leben retten können
Die Apple Watch hat es schon wieder getan: Erneut gibt es eine Meldung darüber, wie die Smartwatch ein Leben gerettet hat.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.