Apple Music zeigt bald exklusiv Ed-Sheeran-Doku "Songwriter"

Passend zu Ed Sheerans aktueller Open-Air-Tournee wird Apple Music eine Doku für Fans des Künstlers veröffentlichen: Abonnenten des Musik-Streaming-Dienstes können sich "Songwriter" ab dem 28. August 2018 anschauen.

Die Dokumentation über Ed Sheeran bietet laut Apple intime Einblicke in die Entstehung des Albums "Divide". Außerdem erfahrt ihr darin, wie der nicht nur hierzulande äußerst beliebte Sänger beim Verfassen seiner Texte vorgeht. "Songwriter" wird weltweit exklusiv auf Apple Music abrufbar sein. Einen Vorgeschmack auf das, was euch erwartet, gibt euch der über diesem Artikel eingebundene Trailer.

Ed Sheerans Cousin führte Regie

Der YouTube-Clip deutet bereits an, wie Ed Sheerans Lieder entstehen: Der ursprünglichen Idee folgen Writing- und Jam-Sessions, bevor ein Song schließlich die Massen auf Konzerten begeistert. Diesen interessanten Prozess werdet ihr in der Doku auf Apple Music verfolgen können. Brandneu ist sie allerdings nicht. Die Besucher der diesjährigen Berlinale und des Tribeca Film Festivals 2018 durften sie bereits sehen.

Ed Sheeran selbst sagt über die Dokumentation: "Songwriter" vermittelt den Zuschauern einen einzigartigen Einblick in den Songwriting-Prozess." Der Film verdeutliche auf brillante Weise, wie viel harte Arbeit es bedeutet, einen Song vom Anfang bis zum Ende zu produzieren.

"Ich habe mich dazu entschlossen, etwas Anderes zu machen", sagt Regisseur Murray Cummings." Er habe weder Paparazzi noch gefüllte Stadien oder kreischende Fans zeigen wollen, sondern einen authentischen Einblick in Ed Sheerans Leben. Kaum einer könnte das wohl besser als Cummings – denn der Regisseur ist der Cousin von Ed Sheeran.


Weitere Artikel zum Thema
Neuer iMac stellt Vorgän­ger gewal­tig in den Schat­ten
Francis Lido
Das Design der neuen iMacs entspricht dem der Vorgänger
Apple frischt den iMac auf. Die neuen Modelle bieten leistungsstärkere Chipsätze und stärkere Grafikkarten.
Offi­zi­ell: Apples Stre­a­ming-Service muss ohne Netflix auskom­men
Sascha Adermann
Netflix behält seine Eigenproduktionen wie "The Umbrella Academy" lieber für sich
Netflix stellt sich quer: Das Unternehmen will seine Inhalte nicht für Apples geplante Video-Streaming-Plattform zur Verfügung stellen.
Apple stellt neue iPads vor: Welches passt zu euch?
Francis Lido
von links nach rechts: iPad Pro (11 und 12,9 Zoll), iPad Air, iPad 9.7 (2018) und iPad mini
iPad mini und iPad Air sind zurück und erweitern die Auswahl an Apple-Tablets auf fünf Modelle. Wir haben alle aktuellen iPads miteinander verglichen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.