Amazon Prime Video: Die Highlights im April 2019

UPDATEPeinlich !27
Harry Bosch nimmt in der fünften Staffel einen alten Fall wieder auf.
Harry Bosch nimmt in der fünften Staffel einen alten Fall wieder auf.(© 2019 Amazon)

Im Frühling nimmt Amazon Prime einige neue Filme ins Programm, die noch gar nicht so lange aus dem Kino verschwunden sind. Dazu wird eine eigenproduzierte Serie endlich fortgesetzt. Das sind die wichtigsten Neuheiten im April!

Mit ganz frischen Serien hält sich Amazon Prime im April zurück, dafür kommen lang erwartete Fortsetzungen ins Programm. Bei Filmen baut Amazon Prime dagegen seinen Vorsprung auf Netflix weiterhin aus und zeigt einige noch sehr aktuelle Streifen. Das solltet ihr nicht verpassen:

Neue Staffeln

Am 5. April startet die zweite Staffel von "Cloak and Dagger" mit einer neuen Folge wöchentlich. Die Abenteuer des eher ungewöhnlichen Superhelden-Duos aus dem jungen Afro-Amerikaner Tyrone, der sich teleportieren kann und Macht über eine dunkle Dimension hat, und der blonden Tandy, die Dolche aus purem Licht erzeugen und verschießen kann, gehen nahtlos weiter. Denn mit einer Figur, die bereits in der ersten Staffel eingeführt wurde, erwächst den beiden ein neuer Feind. Können die beiden Teenager den Zusammenhang ihrer Kräfte weiter erforschen und ihre Gegner besiegen?

"Cloak and Dagger" knüpft nahtlos an die Geschehnisse aus Staffel 1 an.(© 2019 Marvel/ABC Studios)

Am gleichen Tag geht "Future Man" bei Amazon Prime in seine zweite und bislang neueste Staffel. Erneut muss sich Josh mit Problemen der Zukunft herumschlagen, als die beiden Kämpfer Tiger und Wolf zu ihm zurückkehren – und ihn in eine für ihn neue Realität reißen. Und dort dürfte es genauso albern und überdreht zugehen wie in Staffel eins. Über weitere Folgen hat US-Streaming-Dienst Hulu noch nicht entschieden, aber diese 13 neuen Episoden gibt es auf jeden Fall.

Detective Harry "Bosch" geht ab dem 19. April in seinen fünften Einsatz für das L.A.P.D. und dürfte sich dann erneut mit einem spannenden Fall herumschlagen müssen – über den bislang aber noch nicht viel nach außen gesickert ist. Offenbar muss der erfahrene Cop zum ersten Mal in seiner Karriere in einen Undercover-Einsatz gehen. Dazu kommt ein alter Fall, den Bosch vor 20 Jahren bearbeitete – und der nun wieder aktuell wird. Die bisherigen Staffeln waren exzellente Krimis mit viel Gespür für Atmosphäre – auch bei Staffel fünf dürfte das wieder so sein.

Wird Harry Bosch in Staffel 5 zum Undercovercop?(© 2019 Amazon)

Neue Filme

Neue Filme kommen spät im April. Den Anfang macht "Sicario 2", die Fortsetzung des Action-Thrillers von Denis Villeneuve aus dem Jahr 2015, am 19. April. Von Teil eins sind noch Josh Brolin und Benicio del Toro dabei, die weiterhin gegen die organisierte Kriminalität im Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA kämpfen – mit nicht mehr so unterschiedlichen Mitteln wie noch im ersten Teil. Ein harter und trostloser, aber auch sehr spannender Film mit dem kommenden Star Isabela Moner in einer der Hauptrollen.

Action satt gibt es ab dem 22. April – mit "Atomic Blonde". Charlize Theron spielt in der Comicverfilmung eine Agentin in den 80er Jahren, die nach Berlin geschickt wird, um einen Überläufer lebendig auf die andere Seite zu holen. Doch bald muss sie feststellen, dass nicht alle ein ehrliches Spiel spielen. Die Regie übernahm David Leitch, der auch den ersten "John Wick" inszenierte – und das sieht man. Die Kampf-Choreographien in diesem Film tun beim Zusehen schon fast körperlich weh, so dynamisch und realistisch sehen sie aus. Da kann man leichter über die etwas abstruse Story hinwegsehen. Für Action-Fans ein Muss!

"Atomic Blonde" ist vom gleichen Regisseur wie "John Wick."(© 2019 Universal Pictures Germany)

Gruselig wird es am 26. April – mit "Das Geheimnis von Marrowbone". Als eine Mutter mit ihren vier Kindern in eine neue Stadt zieht, um ihrem alten Leben zu entkommen, währt das Glück nicht lange. Und der älteste Sohn soll nun die Familie zusammenhalten. Aber das ist gar nicht so einfach, wenn ein Geist mit im Haus lebt. Der Psycho-Thriller ist mit Charlie Heaton aus "Stranger Things" und Anya Taylor-Joy ("Split") nicht nur gut besetzt, sondern besticht auch mehr durch Atmosphäre als durch Jump-Scares.

Oscarreif wird es am 27. April bei Amazon Prime: Denn Gary Oldman bekam für "Die dunkelste Stunde" den Oscar für die beste männliche Hauptrolle 2018. In exzellent fotografierten Bildern erzählt Regisseur Joe Wright ("Abbitte") die Ereignisse, die Premier Winston Churchill während des Zweiten Weltkriegs maßgeblich beeinflusste. Dabei zeigt der Film vor allem Churchills Ringen mit sich, ob er das englische Volk in den Krieg mit Nazi-Deutschland führen sollte – oder nicht. Toll gespieltes Historien-Drama der jüngeren Geschichte – wer so etwas mag, sollte unbedingt einschalten.

Die "Die dunkelste Stunde" ist ein packendes Historiendrama.(© 2019 Universal Pictures Germany)

Am 30. April startet mit "Kindeswohl" eine weitere Verfilmung eines Romans von Ian McEwan, der seit einigen Jahren zu einem der wichtigsten Lieferanten für anspruchsvolle Kino-Stoffe geworden ist. (Joe Wrights "Abbitte" ist ebenfalls von ihm geschrieben worden). Hier geht es um eine Richterin (Emma Thompson), die darüber urteilen muss, ob ein junger Mann, dessen Eltern eine lebensrettende Blut-Transfusion aus religiösen Gründen ablehnen, gerettet werden darf oder nicht. Daraus entsteht für sie nicht nur ein moralisches Dilemma. Tolles Schauspieler-Kino für Fans des ruhigen, realistischen Films.

Erobert Amazon Prime im April mit einer oder mehreren neuen Inhalten euer Herz? Was seht ihr euch an, was auf keinen Fall?


Weitere Artikel zum Thema
YouTube kommt auf das Fire TV – und Amazon Prime Video auf Chro­me­cast
Michael Keller
Bald könnt ihr über Amazon Fire TV wieder YouTube anschauen
Google und Amazon beenden ihren Streit: Bald könnt ihr über euer Fire TV wieder YouTube ansehen – und über euren Google Chromecast Amazon Prime Video.
"Ameri­can Gods": Staf­fel 2 auf Amazon Prime Video gest­ar­tet
Christoph Lübben
"American Gods" bekommt eine zweite Staffel
Es geht weiter: Die zweite Staffel von "American Gods" ist auf Amazon Prime Video gestartet. Binge-Watcher brauchen aber noch etwas Geduld.
"Herr der Ringe": Amazon verrät Details zur Serie
Lars Wertgen
Der aus den Filmen bekannte Charakter Aragorn ist in der "Herr der Ringe"-Serie mutmaßlich kaum von Bedeutung
Jetzt ist es raus: Die Serien-Adaption von "Herr der Ringe" auf Amazon Prime Video spielt im zweiten Zeitalter.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.