Ab jetzt könnt ihr Netflix-Inhalte in Instagram Stories teilen

Netflix erlaubt euch in Instagram Stories das Teilen von Filmplakaten
Netflix erlaubt euch in Instagram Stories das Teilen von Filmplakaten(© 2017 CURVED)

Ihr wollt euren Freunden auf Instagram mitteilen, welchen Film ihr gerade bei Netflix gesehen habt? Kein Problem: Zumindest auf dem iPhone könnt ihr ab sofort in den Stories übermitteln, welche Inhalte euch beschäftigen.

Seit dem 22. Januar 2019 könnt ihr auf dem iPhone in Instagram Stories etwa Poster von Filmen und Serien teilen, die ihr gerade auf Netflix guckt, berichtet Variety. Dazu sucht ihr euch den Titel eurer Wahl in der Netflix-App auf dem iPhone aus und tippt auf "Teilen via Instagram Stories". Im sozialen Netzwerk ist dann das Bild zu sehen, das der Streaming-Dienst zur Verfügung stellt. Ihr könnt aber wie in Stories üblich Text, Sticker, GIFs und Co. hinzufügen.

Feature kommt für Android

Mit dem neuen Feature heizt Netflix die "Mundpropaganda" zu seinen Inhalten an. "Wir suchen immer nach Wegen, um es unseren Mitgliedern einfacher zu machen, die Netflix-Titel zu teilen, von denen sie besessen sind" teilte ein Sprecher des Streaming-Dienstes mit. Außerdem soll das Feature den Nutzern helfen, neue Inhalte zum Angucken zu entdecken. Das Feature soll auch auf Android-Geräten Einzug halten. Ein Datum für den Start gibt es allerdings noch nicht.

Instagram hat sein Stories-Feature im Mai 2018 für die Integration von Drittanbieter-Inhalten geöffnet. So könnt ihr etwa bereits Songs von Spotify in den Stories mit anderen Nutzern des sozialen Netzwerks teilen. Mittlerweile könnt ihr auch eure Freunde fragen, was sie euch für Musik empfehlen – oder ihr startet in den Stories eine Umfrage zu einem ganz anderen Thema.

Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram testet Direkt­nach­rich­ten im Brow­ser
Michael Keller
Instagram will App-Funktionen auch außerhalb des Smartphones anbieten
Instagram könnte eine praktische App-Funktion bald auch in der Web-Version ermöglichen: das Verschicken von Direktnachrichten an andere Nutzer.
"Umbrella Academy": Trai­ler zur Netflix-Serie bringt Helden wieder zusam­men
Christoph Lübben
Die Comic-Vorlage zu "Umbrella Academy" stammt von Gerard Way – er war früher Frontsänger der Rockband "My Chemical Romance".
In "The Umbrella Academy" muss sich ein ungleiches Team an Helden sammeln, um das Ende der Welt zu verhindern und nebenbei einen Mord aufzuklären.
Netflix been­det "Jessica Jones" und "The Punis­her"
Lars Wertgen
Superheldin Jessica Jones arbeitet in der Serie als Detektivin
Netflix macht Schluss – und streicht mit "Jessica Jones" und "The Punisher" auch die letzten beiden Marvel-Serien.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.